Prolix Studienführer - Freiburg
Dienstag, 17. Oktober 2017 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Impressum
 
Besuchen Sie uns auf facebook

 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag

Archiv

 

 

VO R T R A G S R E I H E : 5 Jahre grün-rot: Macht- oder Politikwechsel?
 
VO R T R A G S R E I H E : 5 Jahre grün-rot: Macht- oder Politikwechsel?
Baden-Württemberg vor der Landtagswahl 2016
Colloquium politicum – Wintersemester 2015/2016

Die Wählerinnen und Wähler werden 2016 entscheiden, ob die grün-rote Regierung eine Fußnote in der Geschichte Baden-Württembergs bleiben wird oder ob der Regierungswechsel das Koordinatensystem der Landespolitik dauerhaft verändern wird.

Die Abwahl der CDU-FDP-Regierungskoalition am 2011 markiert in mehrfacher Hinsicht eine historische Zäsur in der Politik und der Geschichte des Landes Baden-Württemberg. Erstmals wurde ein Politiker der Grünen Ministerpräsident eines Bundeslandes und eine grün-rote Koalition war verantwortlich für die Gestaltung Baden-Württembergs. An sechs Abenden im Wintersemester 2015/2016 bewerten Wissenschaftler und Politiker am Ende der Legislaturperiode den sogenannten Politikwechsel in Baden-Württemberg und liefern Argumente für Ihre Urteilsbildung und Wahlentscheidung. Die Landtagswahl 2016 in Baden-Württemberg verspricht so spannend wie noch nie zu werden. Bleibt es bei grün-rot oder rot-grün? Kommt es zum Machtwechsel nach dem Machtwechsel? Wer wird neuer Ministerpräsident? Knackt die CDU die 40%-Marke? Was wird im Stammland des Liberalismus aus der FDP? Wird der Linkspartei, der AFD, oder ALFA der Einzug in den Landtag gelingen? Die Vortragsreihe der Landeszentrale für politische Bildung bietet Gelegenheit, sich mit diesen Fragen zu beschäftigen.

Tagungsleitung

Prof. Dr. Uwe Wagschal, Professur für Vergleichende Regierungslehre
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Dr. Michael Walter, Politikwissenschaftler
freier Mitarbeiter der Außenstelle Freiburg

Dr. Michael Wehner, Leiter der Außenstelle Freiburg

Termine

Mittwoch, 4. November 2015, 20 Uhr c.t.
5 Jahre Opposition sind genug: Wir können Landespolitik und haben gelernt.
Guido Wolf, Spitzenkandidat der CDU Baden-Württemberg

Freitag, 27. November 2015, 20 Uhr c.t.
5 Jahre grün-rot in Baden-Württemberg: eine Erfolgsbilanz
Dr. Nils Schmid, stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Finanzen und Wirtschaft des Landes Baden-Württemberg

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 20 Uhr c.t.
Machtwechsel oder Politikwechsel?
Eine Analyse zentraler Politikfelder nach fünf Jahren Grün-Rot in Baden-Württemberg.
Prof. Dr. Uwe Wagschal, Seminar für wissenschaftliche Politik, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Donnerstag, 14. Januar 2016, 20 Uhr c.t.
Bürgerbeteiligung, Wahlbeteiligung: Politische Partizipation in Baden-Württemberg
Prof. Dr. Thorsten Faas, Professor für Politikwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Donnerstag, 28. Januar 2016, 20 Uhr c.t.
Auf der Zielgeraden: Wer vertritt Freiburg im Landtag?
Podiumsdiskussion mit Johannes Baumgärtner (CDU), Edith Sitzmann MdL (Grüne), Gabi Rolland, MdL (SPD), Prof. Dr. Eicke Weber (FDP), Moderation: Thomas Hauser, Badische Zeitung, Chefredakteur

Donnerstag, 11. Februar 2016, 20 Uhr c.t.
Die Landtagswahl Baden-Württemberg 2016 im Spiegel der Demoskopie
Stefanie Haas, Senior Projektleiterin Meinungs- und Wahlforschung, Infratest dimap, Berlin

Ort:
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Kollegiengebäude I (KG I), Hörsaal siehe Termine,
Platz der Universität 3, 79098 Freiburg

Veranstalter:
Landeszentrale für politische Bildung, Außenstelle Freiburg, Bertoldstr.55, 79098 Freiburg, Tel 0761.2077-30, Fax -99
Mehr
Eintrag vom: 24.10.2015  




zurück