Prolix Studienführer - Freiburg
Sonntag, 17. Dezember 2017 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Impressum
 
Besuchen Sie uns auf facebook

 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag
SWFR
Studierendenwerk Freiburg-Schwarzwald
Foto: © Daniel Jäger / August 2015

Studierendenwerk Freiburg


Das Studierendenwerk Freiburg ist für die soziale Betreuung der Studierenden in der Hochschulregion Freiburg zuständig und bietet Service rund ums Studium. Finanziert werden die Angebote des SWFR durch Landesmittel, eigene Einnahmen und die Studierendenwerksbeiträge der Studierenden.
Ausführliche Information gibt's im Internet unter den Adressen

www.swfr.de
www.twitter.com/studentenwerkfr

www.facebook.com/studentenwerk.freiburg
www.studieren-in-freiburg.com
instagram.com/studierendenwerk_freiburg
www.youtube.com/KanalSWFR

Infoladen
Erste Anlaufstelle für alle Fragen und Angelegenheiten ist der Infoladen im Erdgeschoss des Studierendenwerkgebäudes in der Schreiberstraße. Im Infoladen befinden sich neben der allgemeinen Auskunft auch die Job-Vermittlung "Studijob", die Allgemeine BAfÖG-Beratung und die Zimmervermittlung.
 
Infoladen des Studierendenwerks
Schreiberstraße 12-16
Öffnungszeiten: Mo – Fr 9.00 bis 17.00 Uhr
Tel. 0761/2101-200
info@swfr.de

Jobvermittlung „Studijob“

Tel. 0761/2101-325,
www.swfr.de/serviceportal

Zimmervermittlung
Tel. 0761/2101-204,
www.swfr.de/serviceportal

Allgemeine BaföG-Beratung
Tel. 0761/2101-326,

Wohnen
Das Studierendenwerk bietet in Freiburg rund 4.600 Wohnheimplätze - vom Einzelzimmer bis zur Neun-Personen-WG. In allen Wohnheimen gibt es Internationale Wohnheimtutorinnen und -tutoren, die Angebote für die Freizeit entwickeln (z.B. Tango-Workshops, Sprachkurse und vieles mehr). Daneben bietet das Studierendenwerk eine Zimmervermittlung für Privatzimmer und Wohnmöglichkeiten im Projekt "Wohnen für Hilfe".


Essen und Trinken

Neben wechselnden Tagesgerichten bieten die großen Freiburger Mensen auch die Möglichkeit, sich seine Mahlzeiten selbst zusammen zu stellen - vom Salatbuffet über Wokstationen, Pastatheken bis zum Dessertbuffet. Daneben gibt es zehn Caféterien an den verschiedenen Hochschulen, die ebenfalls vom Studierendenwerk betrieben werden. Sie sind die idealen Treffpunkte um zwischen zwei Vorlesungen zu relaxen.

BAföG und Finanzen
Antrag stellen lohnt sich wieder. Durch die BAföG-Erhöhung ab Herbst 2016 bekommen mehr Studierende mehr Geld. In den Sprechstunden der BAföG-Beratung bekommt man Auskunft zu allen Fragen der Studienförderung und Unterstützung bei der Antragstellung. Auch über andere Formen der Studienfinanzierung berät das Studierendenwerk.

Beratung und Soziales
Im Beratungszentrum im Erdgeschoss des Studierendenwerks in der Schreiberstraße kann man sich in allen Fragen rund ums Studium beraten lassen: zu Sozialhilfe und Kinderbetreuung, zu rechtlichen Fragen und zu Jobs. Auch die Psychotherapeutische Beratungsstelle (PBS) des Studierendenwerks befindet sich hier.

Sozialberatung
Sprechzeiten: Mo + Di 9.00 - 12 . 00 Uhr, Do 13.30 - 16.00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung unter 0761/2101-233
sozialberatung@swfr.de

Rechtsberatung
Anmeldung unter rechtsberatung@swfr.de erforderlich

Finanzielle Hilfen und Beratung
über Studienfinanzierungsmöglichkeiten
Sprechzeiten: Di 9.00 - 12.00 Uhr, Do 13.30 - 16 . 00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung: Tel.: 0761/ 2101 – 253 oder 245
glissmann@swfr.de
hegi@swfr.de

Psychotherapeutische Beratung
Offene Sprechstunde Mi 13.00 - 14.00 Uhr
Anmeldung erbeten: 0761/2101-269
meyer.r@swfr.de

Veranstaltungen Jedes Semester bietet das Studierendenwerk Freiburg zahlreiche Veranstaltungen in den Bereichen Kultur, Freizeit und Fortbildung an:
Kultur und Partys gibt es in der MensaBar in der Mensa Rempartstraße und in der Mensa Institutsviertel. Hier gibt es Raum für Theater, Film, Livemusik, Partys, Fußball- oder Tatort-Gucken und für die beliebten Slam-Reihen: ob Video Slam, "Supreme" oder der Acoustic Slam Lied.Gut - alle genießen mittlerweile Kultstatus. Kontakt: Hardi Hänle; Tel. 0761 / 2101-205, haenle@swfr.de
Die Studitours bieten Ausflüge, Städtetrips und Wanderungen in die nähere und weitere Umgebung sowie Mehrtagesfahrten ins Ausland. Im Bereich Sport findet man günstige Sportangebote wie Klettern, Wintersport und verschiedene Tanzkurse und Workshops.
 
Außerdem werden Seminare angeboten, die helfen sollen, den Lernerfolg zu verbessern. Hier finden sich Themen wie Prüfungsangst, Selbstorganisation, Rhetorik oder wissenschaftliches Schreiben.
Programm und Infos unter www.swfr.de Freizeit

Internationaler Club
Im Internationalen Club Freiburg treffen sich Studierende aller Nationen, die neugierig auf andere Kulturen sind. Z.B. bietet der Club die Möglichkeit, Veranstaltungen zu organisieren und eigene Ideen auf die Bühne zu bringen. Clubabende sind während des Semesters immer donnerstags in der MensaBar. Im Be Buddy-Programm des Studierendenwerks können sich Freiburger Studentinnen und Studenten engagieren, die gerne Studierenden aus dem Ausland helfen möchten, sich am neuen Studienort zurecht zu finden.
Wer Lust hat, mitzumachen, ist herzlich willkommen. Den Club-Ausweis gibt's im Infoladen des Studierendenwerk für 2 Euro pro Semester.
Infos: www.ic-freiburg.de
Kontakt: Tel. 0761-2101-278
ic@swfr.de

Zum Seitenanfang

Veranstaltungen des Studierendenwerks

Das Studierendenwerk Freiburg bietet jedes Semester ein umfangreiches und vielseitiges Veranstaltungsprogramm mit den Bereichen Kultur, Studitours, Sport und Seminare & Workshops an.
Das aktuelle Programm gibt’s auf www.swfr.de Freizeit
 
Kultur
Kultur wird beim Studierendenwerk großgeschrieben. Mit der MensaBar in der Mensa Rempartstraße ist eine Bühne entstanden, die sich in Freiburg auch außerhalb studentischer Kreise längst im Kulturleben etabliert hat.
Außer festen Veranstaltungsreihen wie Video Slam, Supreme oder Lied.Gut gibt es Konzerte, Theater, Partys, Filmvorführungen, Fußball-übertragungen und vieles mehr.
Auch eine eigene Musicalgruppe hat das Studierendenwerk: Die Mondo Musical Group, gegründet 2007, bringt regelmäßig unter professioneller Leitung eine Musicalproduktion auf die MensaBar-Bühne.
Nächste Premiere ist am 12. Januar 2018 in der MensaBar mit dem Stück "Café Europa"
www.mondomusical.de
Außer in der MensaBar finden auch in der Mensa Institutsviertel regelmäßig Veranstaltungen statt. Und im Sommersemester kommen noch die Open-Air Events im MensaGarten dazu.
Das Studierendenwerk bietet ambitionierten Nachwuchstalenten Unterstützung und Hilfe in vielen Bereichen. Dies können Auftrittsmöglichkeiten sein, finanzielle Unterstützung bei Kulturprojekten, Hilfe bei der Konzeption von Veranstaltungen, Ausstellungsmöglichkeiten oder Wettbewerbe.
Wer eigene Ideen für Veranstaltungen hat oder Lust hat auf oder hinter der Bühne mitzumachen, ist immer willkommen!
www.swfr.de Freizeit Kultur
Kontakt:
Hardi Hänle, Tel. 0761/2101-205, haenle@swfr.de
Ulrich Stelter, Tel. 0761/2101-215, stelter@swfr.de
 
Internationaler Club für Studierende
Der Internationale Club ist ein Forum für Studierende aus dem In- und Ausland, die Kontakte knüpfen wollen und sich für andere Kulturen interessieren. Bei den Clubabenden präsentieren internationale Studierende jeden Donnerstag in der MensaBar ihre Länder in einer Mischung aus Kultur, Kulinarischem und Party. Veranstaltungsreihen wie das sonntägliche Krimi-Gucken und Mörder-Raten beim Tatort MensaBar, das O-Ton-Kino oder das Studentenkochduell "Mahlzeit!", bei dem zwei Länderteams gegeneinander ankochen sind längst etablierte und beliebte Programmpunkte im Semester.
Programm: www.ic-freiburg.de
Kontakt: Andreas Vögele, Tel. 0761/2101-278, voegele@swfr.de
 
Studitours
Äußerst beliebt bei den Studierenden sind die Studitours – kein Wunder bei Reisezielen wie Prag, Paris, Mailand oder Lyon. Aber auch die Tagesfahrten in die nähere Umgebung, z.B, ins Elsass oder in die Schweiz, und die zahlreichen Wanderungen im Kaiserstuhl und Schwarzwald haben viele Fans.
Tutoren organisieren und begleiten die Exkursionen und Trips in die nähere und weitere Umgebung.
Programm: www.swfr.de Veranstaltungen Studitours
Kontakt: Karl-Heinz Hermle Tel. 0761/2101-233, hermle@swfr.de
 
Sport
Bewegung eignet sich bestens als Ausgleich zum Lernen. Das Studierendenwerk bietet ein kleines Sportprogramm für Studierende mit ausgewählten Angeboten wie Klettern, Bogenschießen, Kanufahren oder Tanzen an. Und im Wintersemester natürlich auch Ski- und Snowboardkurse in den nahen Skigebieten im Schwarzwald.
Programm: www.swfr.de Veranstaltungen Sport & Freizeit
Kontakt: Jürgen Landenberger, Tel. 0761/2101-200, landenberger@swfr.de
 
Seminare & Workshops
Unterdem Motto „Erfolgreich studieren“ bietet das Studierendenwerk zahlreiche Seminare an, die den Studienerfolg unterstützen sollen. Themen sind z.B. Lerntechniken, Zeitmanagement, Rhetorik, Schreibblockaden oder Prüfungsangst. Organisiert werden die Seminare von der Psychotherapeutischen Beratung beim Studierendenwerk (PBS).
Kontakt: Rosa Meyer, Tel. 0761/2101-269, seminare@swfr.de
Auch verschiedene Workshops werden jedes Semester angeboten, z.B. Singen, Schauspiel oder Stimmtraining, Kochkurse, Stricken oder Kalligraphie bis hin zum Benimmkurs.
Programm: www.swfr.de Freizeit Seminare
Jobseminare: Bei manchen Jobs ist es hilfreich, wenn man bestimmte Qualifikationen vorweisen kann.
www.swfr.de/geld/studijob/jobkurse
Das Studierendenwerk Freiburg bietet folgende Jobseminare an:
Babysitterkurse: In 2-tägigen Baby-sitterkursen, die wir zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz organisieren, können Studierende ein Babysitterzertifikat erwerben.
Kein Stress mit dem Tablett.
Wochenend-Crash-Kurs in der Gastronomie: In der Gastronomie werden oft Aushilfen mit Erfahrung gesucht. Das Studentenwerk bietet in Kooperation mit einem Gastro-Profi 2-tägige Crash-Kurse an für alle, die noch keine oder wenig Erfahrung in der Gastronomie haben.
Qualifizierungs-Seminar für die Schülerbetreuung an Freiburger Gymnasien: Das Studierendenwerk organisiert im Auftrag der Stadt die Übermittagbetreuung für die unteren Klassenstufen an Freiburger Gymnasien. Studierenden, die im Rahmen dieses Schülerbetreuungsprojek arbeiten wollen, bieten wir eine qualifizierte Vorbereitung auf die Tätigkeit in einem Seminar, das in Zusammenarbeit mit der PH Freiburg an zwei Wochenenden organisiert wird.
Qualifizierungsseminar für die Senioren-Service-Börse: Auch für die neue Senioren-Service-Börse kann man sich in Seminaren auf eine Tätigkeit als Gesellschafter/In oder (nicht-medizinische) Betreuer/In von Senioren vorbereiten.
Info: studijob im Infoladen des Studierendenwerk, Schreiberstr. 12, 79098 Freiburg, Mo - Fr, 9.00 - 17.00 Uhr, Telefon 0761- 2101-325, mail@studijob-freiburg.de,
www.swfr.de/geld/studijob