Prolix Studienführer - Freiburg
Dienstag, 18.Juni 2024 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag

Archiv

 

 

 
Kirche, Gerechtigkeit und Liebe: Fragen an das Neue Testament
In der Reihe „Kirchenvisionen“

Die kirchliche Beurteilung von Sexualität ist seit Jahren in der Diskussion. Dabei stützt sich diese Beurteilung häufig auf biblische Belegstellen, die aber nicht losgelöst von ihrem historischen sowie soziokulturellen Kontext verstanden werden können. Pater Ansgar Wucherpfennig wird in seinem Vortrag am Mittwoch, 6. November um 19:30 Uhr eine Neubewertung von Sexualität auf der Basis der biblischen Werte von Gerechtigkeit und Liebe vornehmen. Welche Folgen hat dies für die kirchliche Lehre und Praxis? Der Vortrag findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kirchenvisionen“ im Karl-Rahner-Haus, Habsburger Straße 107, statt.

Pater Ansgar Wucherpfennig SJ ist Jesuit, Neutestamentler und Rektor der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main. Im vergangenen Jahr war er bundesweit in den Schlagzeilen, da ihm aufgrund seiner Aussagen zur Bewertung der Homosexualität das „Nihil Obstat“ des Vatikan zunächst vorenthalten wurde.

Um Anmeldung wird gebeten über www.katholische-akademie-freiburg.de, mail@katholische-akademie-freiburg.de oder unter 0761 319180. Der Eintritt ist frei.
Mehr
Eintrag vom: 25.10.2019  




zurück