Prolix Studienführer - Freiburg
Dienstag, 18.Juni 2024 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag

Archiv

 

 

 
Deutsch-Französisches Jugendwerk unterstützt Projekt gegen Rassismus und Populis
Stimmen gegen Rassismus und Populismus - Der Internationale Club des Studierendenwerks Freiburg lädt zur Teilnahme am deutsch-französischen Blogprojekt ein

Rassistische Geisteshaltungen, populistische Strömungen: Das Schüren von Hass, Wut und Vorurteilen gegen gesellschaftliche Gruppen ist im Alltag und im Digitalen gegenwärtig. Populistische Bewegungen und ihre Meinungsführer*innen haben Aufwind. Die Spaltung der Gesellschaft wird von ihnen in Kauf genommen, provoziert und verstärkt. Rassistische Geisteshaltungen gehen damit einher und bilden nicht selten das Fundament populistischer Bewegungen.

Mit dem deutsch-französischen Blogprojekt

„Stimmen gegen Rassismus und Populismus Sichtbarkeit verleihen
– S’opposer au racisme et au populisme“

möchte der internationale Club des Studierendenwerks Freiburg Stimmen gegen Rassismus und Populismus einen Raum geben. Dazu können Studierende ihre Erfahrungen mit Rassismus und Populismus an unser Redaktionsteam senden und im Anschluss mit professioneller Unterstützung aus ihren Geschichten einen Blogbeitrag erstellen.

Einsendeschluss zur Teilnahme ist der Donnerstag, 12. November

Die Texte müssen dafür noch nicht fertig formuliert sein, da die Studierenden im Anschluss gemeinsam mit dem Redaktionsteam, das von der Jugendpresse Deutschland unterstützt wird, überlegen, in welcher Form – Videobeitrag, Blogbeitrag, Fotostory – sich ihre Geschichte umsetzen lässt. Auch bei der Umsetzung steht den Studierenden unser Redaktionsteam unterstützend zur Seite. Schreiben können die Studierenden dafür in der Sprache ihrer Wahl: Französisch, Deutsch oder Englisch. Die Texte sollten dabei einen Umfang von 3.500 bis 5.000 Zeichen (mit Leerzeichen) haben.

Teilnahmeberechtigt sind Studierende der Universitäten und Hochschulen sowie der Verbände der Studierendenwerke und CROUS: Straßburg, Mulhouse, Colmar, Lyon, Karlsruhe und Freiburg. Gute Kenntnisse der deutschen und französischen Sprache sind wünschenswert und von großem Vorteil. Gute Englischkenntnisse können behilflich für die Kommunikation sein.

Das Blogprojekt findet im Rahmen des deutsch-französischen Blog- und Filmprojekts „Stimmen gegen Rassismus und Populismus – Voix contre le carisme et le populisme“ statt, das neben dem Blogprojekt noch einen zweitätigen Online-Workshop zum Thema „Rassismus und Populismus“ und „Medientechnik – Spot on Rassimus und Populismus“ beinhaltet. Beides wird vom deutsch-französischen Jugendwerk finanziell unterstützt.


Alle weiteren Informationen zur Teilnahme und Anmeldung gibt es online ...
Mehr
Eintrag vom: 03.11.2020  




zurück