Prolix Studienführer - Freiburg
Dienstag, 18.Juni 2024 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag

Archiv

 

 

resonance – Musik & Film: Double-Feature CAN
(c) Veranstalter
 
resonance – Musik & Film: Double-Feature CAN
ENERGY: A DOCUMENTARY ABOUT DAMO SUZUKI

Für Damo Suzuki ist ein Leben ohne Kreativität nicht vorstellbar und Kreativität hält Damo Suzuki am Leben. Der Sänger der legendären Krautrocker CAN ist stets auf der Suche nach Neuem und weiß nie, wie lange seine Konzerte dauern. Diese sind keine bloßen Aufführungen, sondern Reaktionen auf die Energie des Publikums, Energie, die nicht allein generiert werden kann, sondern nur gemeinsam. Damo Suzuki braucht das Publikum, um zu leben.
Der 1950 in Japan geborene Sänger ist an Krebs erkrankt und macht dennoch weiter. Die Regisseurin Michelle Heighway begleitete ihn und seine Frau fünf Jahre lang und gibt private Einblicke in die Kölner Wohnung, den Umgang mit dem Krebs und das Leben auf Tour. Damo Suzuki verstarb letzte Woche Freitag.

UK, D 2022 / OmeU / 71 Min. / Regie: Michelle Heighway
Sa 16.02., 19:30 Videogespräch mit Michelle Heighway / Sa 24.02., 21:30

- - -

DEEP END

Im London der 1960er-Jahre ist Teenager Mike in die 22-jährige Susan verknallt. Aber die steht auf Männer – nicht auf Jungs. Als Mike herausfindet, dass sie eine Affäre hat, obwohl sie verlobt ist, sabotiert er ihre Beziehungen. Und als sie ihn zurückweist, nachdem sie ihm einen Vorgeschmack auf das gegeben hat, was er will, rastet Mike aus ...
Jerzy Skolimowskis erster Film im Exil ist geradezu surreal, denn er ist eindringlich, verstörend und spielt in nur drei Settings – die Szenen im Schwimmbad sind legendär. Ergänzt durch den ungewöhnlichen und doch so passenden Soundtrack von Cat Stevens und CAN, mit Damo Suzukis frenetischer Endlosigkeit in „Mother Sky“, erreichte der Film seinen Kultstatus.

D, GB, Polen 1971 / OmU / 89 Min. / Regie: Jerzy Skolimowski
Sa 16.02., 22:00

Kommunales Kino Freiburg
Urachstraße
 
Eintrag vom: 13.02.2024  




zurück