Prolix Studienführer - Freiburg
Dienstag, 18.Juni 2024 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag

Archiv

 

 

 
Aufstand der Anständigen
Krisen – Splitter 13
Neues Video (ca 8 min) von Martin Keßler

"Im Rahmen unserer Reihe „Krisen – Splitter“ (www.neuewut.de) haben wir unser aktuelles Video „Aufstand der Anständigen“ über die Demonstration gegen Rechtsextremismus in Frankfurt a.M. (5.2.24) auf youtube online gestellt.

„Gemeinsam gegen den Faschismus !“ skandieren rund 20 000 auf dem Frankfurter Römerberg und vor der Paulskirche. Es ist die zweite Großdemonstration gegen Rechtsextremismus in Frankfurt a.M. (5.2.2024) innerhalb von zwei Wochen. Aufgerufen hat ein breites Bündnis aus Verbänden, Kirchen und Gewerkschaften. Denn Mitte Januar 2024 werden Pläne zur Deportation von Asylbewerbern und „nichtassimilierten“ deutschen Staatsbürgern bekannt. Vorgestellt beim „Potsdam - Treffen“ von Neonazis und AfD - Mitgliedern. Aus Protest gehen in ganz Deutschland Hunderttausende auf die Straße.

Unser Video vermittelt Eindrücke von der Kundgebung, zeigt, was die Menschen auf die Straße treibt. Es enthält Redeausschnitte von Mike Josef, Oberbürgermeister Frankfurt a.M. / Michel Friedmann, Publizist /Johannes zu Eltz, Stadtdekan Frankfurt a. M. und Petra Roth, Ex – OB Frankfurt a. M.. „Aufstand der Anständigen“ zeigt die neue Qualität des Protestes. Als breite gesellschaftliche Reaktion auf die zunehmende Gefährdung der Demokratie durch das Erstarken des Rechtsextremismus."

Und es gibt eine Vorgeschichte:

Wie die extreme Rechte durch die „Pegida“ - Bewegung zunächst in Dresden „Land gewinnen konnte“ zeigt unser Video „Wirr ist das Volk“ (Krisensplitter 11 / 12) aus dem Jahre 2015. Und wie wenige Tage danach ca 12 000 Demonstrantinnen und Demonstranten in Frankfurt a. M. verhinderten, dass rund 100 Pegida – Anhängerinnen und Adepten durch die Stadt zogen. Es lohnt sich, „Wirr ist das Volk“ neun Jahre später nochmal anzuschauen – vor dem Hintergrund des aktuellen Geschehens. Das Video „Wirr ist das Volk“ (2015, 11min) finden Sie auf youtube unter : https://youtu.be/P8fVyqRv8cg

„Aufstand der Anständigen“ - einfach "mehr" anklicken
Mehr
Eintrag vom: 14.03.2024  




zurück