Prolix Studienführer - Freiburg
Dienstag, 22. August 2017 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Impressum
 
Besuchen Sie uns auf facebook

 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag
Wassersport
Eugen-Keidel-Bad: Angenehme Erholung im Thermalwasser,
Foto: © Tourismus Baden-Württemberg GmbH 2003

WASSERSPORT UND BADEKULTUR IN FREIBURG

In Freiburg und Umgebung gibt es viele Schwimm- und Bademöglichkeiten, hier einige Stichworte für Wasserfreunde:
 

Stichwortverzeichnis

Angeln
Baggersee
Bootfahren
DLRG
Schwitzbaden
Wasserskilift Freiburg
Wassergymanstik

Angeln

In Flüssen, Teichen und Seen in Freiburg kann Angeln und Fischen durchaus möglich sein. Wer in der Dreisam angeln will, muss Mitglied im Angelsportverein Freiburg (Tel. 0761-86305) sein. Dort sind auch nähere Informationen über den Angelsport im Breisgau erhältlich.

 

Baggersee

Opfinger
Es gibt den kleinen und den ca. 2 km langen großen Opfinger Baggersee. Beide liegen von Freiburg kommend links und rechts nach der Autobahnbrücke. Beim größeren inoffizielle FKK-Stelle an der Autobahnseite. Keine Eintrittsgebühr.
Rimsinger Richtung Breisach. Mit dem Bus 31 von Paduaallee bis Gündlingen, dann noch etwa 20 Minuten zu Fuß. Inoffizielle FKK-Stelle. Keine Eintrittsgebühr.
Tunisee Hochdorf Am Autobahnzubringer Nord. Kostet Eintritt.
 
Darüber hinaus gibt es im Rheintal noch weitere Seen, wie etwa den Burkheimer und den Hartheimer See.

 

Bootfahren

Am Rhein oder auf dem Titisee und Schluchsee ist Bootfahren möglich. Aber auch am Waldsee im Freiburg gibt es einen Bootsverleih. In den Altrheinarmen sind nur motorlose Boote zugelassen. Verschiedene Ausrüstungsempfehlungen und Hinweise zur Unfallvermeidung sind in einem DLRG-Prospekt enthalten, der dort bezogen werden kann.

Wildport Tours

Wildsport Tours - Kanufahren im Südwesten
0761 38 45 445 (Mo-Fr 10-17)
Mobil: 0152 / 01 88 48 32
E-Mail: info@wildsport-tours.de
Homepage: www.wildsport-tours.de
Wildsport Tours bietet geführte Kanutouren, eine Kanuvermietung und Technikkurse. Sie bewegen sich in der Region rund um Freiburg, in Südbaden und im benachbarten Elsass. Eine sorgfältige Planung und eine sichere und gewissenhafte Durchführung der Programme ist ein besonderes Anliegen. Für den Wassersport wurden eigene Leitsätze entwickelt.

 

DLRG

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. hat in Freiburg eine Ortsgruppe (Binzengrün 34, Tel. 0761-4786840), die dringend weitere Idealisten benötigt, die bereit sind, anderen Menschen das Schwimmen zu lehren, Rettungswache an Seen und in Bädern zu leisten oder für Spezialaufgaben zur Verfügung zu stehen. Über die DLRG kann man Schwimmprüfungen und Rettungsschwimmprüfungen ablegen, wofür es verschiedene Abzeichen zu ergattern gibt. In selbstverlegten Broschüren und auf www.freiburg.dlrg.de wird ausführlicher informiert.

 

Schwitzbaden

Saunaangebote finden sich in den städtischen Hallenbädern und in Fitnessstudios. Saunieren nach Herzenslust kann man beispielsweise in nachfolgenden Häusern:

Badeparadies in Titisee
Neben einer Palmenoase mit 180 echten Palmen und warmen Wasser bei 33 Grad sowie einer "Galaxy Schwarzwald" mit 18 Hightech-Rutschen, die größte Edelstahl-Halfpipe der Welt und einem einzigartigen Wellenbad bietet das neue Badeparadies unweit von Freiburg eine Wellnessoase mit Feuer-, Wasserfall-, Birken- und Panorama-Sauna oder Schwarzwaldnebel-Dampfbad – spezielle Aufgussprogramme bringen den Besucher nach Lust und Laune so richtig ins Schwitzen. Anschließend kann man im 350 Quadratmeter großen Outdoor-Saunagarten an frischer Schwarzwaldluft die Seele baumeln lassen – Entspannung pur.
www.badeparadies-schwarzwald.de

 
Hostel & Spa Waldkurbad am Möslepark
Waldseestr. 77, 79117 Freiburg, Tel. 0761-77570
www.waldkurbad.de
Freiburgs Wohlfühl-Schwitzbadelandschaft mit Erdsauna, Blockhaus-Sauna, Tepidarium sonorum, handgemachte Aufgüsse, Sonnendeck und Sonnen-Garten, Kaltwasserlandschaft mit Wasserfall, ganze Anlage rauchfrei. Ergänzt wird die Anlage durch ein Serail-Heilschlammdampfbad, Barfußparcours, ein breites Angebot an Heil- und Wohlfühlanwendungen sowie ein Bistro mit vegetarischen und veganen Gerichten. Separate Frauenanlage. Eintritt täglich mit Studentenermäßigung.

Keidel Mineral-Thermalbad Freiburg
Sie erreichen uns bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der VAG. Von Freiburg kommend mit der Stadtbahnlinie 3 bis Endhaltestelle „Munzinger Straße“. Von dort geht es weiter mit dem Bus-Shuttle der Linie 35 E . Mit dem Auto erreichen Sie uns direkt von der Autobahnausfahrt A5 „Freiburg Süd“ sowie aus allen anderen Richtungen über die B31.
Das Keidel Mineral-Thermalbad Freiburg bietet fünf verschiedene Becken im Innen- und Außenbereich mit Wassertemperaturen zwischen 28 und 41 Grad C . Genießen Sie das wohltuende Wasser der natürlichen Quellen, die belebende Wirkung der Massagedüsen und Sprudleranlagen. Und wenn Sie etwas Besonderes erleben wollen, dann lassen Sie sich einfach und schwerelos durch den Strömungskanal treiben und legen sich anschließend auf die Wasserliegen und schauen in den Himmel. Eine Fitness-Ebene, Solarien und ein großzügiger Außenbereich mit Liegewiese, Kneippbecken und Kinderspielplatz runden das Thermalbadangebot ab. In erholsamer Atmosphäre und natürlicher Umgebung finden Sie bei uns eine der größten Saunaanlagen in der südbadischen Region. Mit insgesamt vier Innenkabinen, einem Türkischen Dampfbad sowie zwei Blockhaussaunen und einer neuen „Sauna am See“ steht Ihnen ein abwechslungsreiches Angebot zur Verfügung. Nach den Saunagängen können Sie sich in separaten Ruhebereichen, im Kaminzimmer bzw. im Meditarium entspannen. Oder Sie bleiben im Freien und genießen das Schwimmen im Naturbadesee und ein anschließendes Sonnenbad auf der Liegewiese mit Blick zum Felsengarten und den Dampf- und Wasserspielen. Für weiteres Wohlbefinden sorgt ein erfrischendes Angebot im Saunabistro oder Sie gönnen Sich zwischendurch eine wohltuende Seifenbürstenmassage und Erholung vom Alltag.


Saunahaus Wellness-pur
March-Buchheim
Am Untergrün 16-18
www.sauna-haus.de
Tel. 07665-9345990, Fax 07665-9345991


Sportbad im Augustinum

Weierweg 10, Tel. 0761-4785-891
Eine Fitnessoase mit zwei Saunakabinen: Finnische Sauna und Sanarium, Kaltwasserbecken, Schwalldusche, Kneippbecken, zwei Ruheräume, Freiraum, Solarium, Schwimmbad 12 m lang.


Vita Classica

Bad Krozingen, Tel. 07633-400840
1300 qm Saunaparadies im antiken Ambiente mit finnischer Sauna, Aqua-Viva, Sanarium, rustikale Falun-Hütte, rote Perlgrotte, nachtblauer Dampftempel u.v.m.

 

Wasserskilift Freiburg

Auf dem Tunisee bei Freiburg gibt es eine 5 Mast-Wasserski-Anlage. Die lautlose und umweltfreundliche Seilbahn verspricht Vergnügen und Erlebnis pur. Für Neulinge geht’s mit 28 km/h los und für die Profis ist eine Geschwindigkeit bis zu 60km/h möglich. Wasserski, Schwimmweste und die nötige Unterstützung werden kostenlos gestellt. Bei kühler Witterung können Neoprenanzüge gegen eine kleine Gebühr gemietet werden. Kurze Anweisungen erhält man vom Liftpersonal oder Kursbetreuer. Anfänger können auch in einem 1,5 Std. Kurs die Schönheit dieses Sports schnell kennenlernen. Wakeboarden und Wasserski macht ordentlich Spaß und ist an der Seilbahn tatsächlich leichter zu erlernen als man denkt. Im Gegensatz zum Motorboot startet man direkt von einer Rampe und vermeidet so die starken Zugkräfte beim Wasserstart. Mit ein wenig Hilfe gelingen meistens schon die ersten Starts und die ersten Runden. Genau wie die Tagesgäste erhalten auch Gruppen, die im Rahmen eines Ausflugs oder mit der Firma kommen, eine intensive Einweisung und Betreuung, so dass jeder Teilnehmer sein Erfolgserlebnis hat. Für die Profis gibt es Kicker, Slider und Boxen, alles was das Herz begehrt. Kostenloser Verleih von Skiern, Kneeboards und Schwimmwesten. Verleih von Neoprenanzügen, Wakeboards, und Helmen gegen Gebühr.
www.wavecamp.eu

 

Wassergymnastik

Sportliche Wassergymnastik (Aquafitness) wird in den Freiburger Hallenbädern mehrmals die Woche geboten, bitte den Aushang in den Bädern beachten. Bewegungstherapie als Rehabilitation (auf Rezept der Krankenkasse) oder als Gesundheitsprophylaxe (Selbstzahler) bietet das Eugen-Keidel-Mineral-Thermalbad (An den Heilquellen).