Prolix Studienführer - Freiburg
Donnerstag, 19. April 2018 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Impressum
 
Besuchen Sie uns auf facebook

 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag
Guten Abend liebe Besucher unserer Webseite des Freiburger Studienführers!
 
Hier finden Sie alle Redaktionsbeiträge für Erstsemester und für Langzeitstudierende. Wir bemühen uns, die Informationen fortlaufend zu aktualisieren, zahlreiche Links laden dazu ein, direkt zu Angeboten anderer Websites zu kommen. Wer Anregungen hat, bitte mit dem Kontaktformular bei uns melden.
 
Ihre Redaktion Prolix Studienführer


Veranstaltungen 

18. Freiburger SchülerFilmForum vom 3. – 5. Mai 2018

18. Freiburger SchülerFilmForum vom 3. – 5. Mai 2018

Dieses Frühjahr findet vom 3. bis 5. Mai das nun schon 18. Freiburger SchülerFilmForum (SFF) im Kommunalen Kino im Alten Wiehrebahnhof in Freiburg statt.

Insgesamt 46 Filme von NachwuchsfilmemacherInnen aus Freiburg und der Umgebung haben es in das diesjährige Programm geschafft. Das Filmprogramm zeichnet sich auch in diesem Jahr durch Vielseitigkeit aus. Mit Dokumentarfilmen, Musikvideos, Spiel- und Trickfilmen werden verschiedene Genres bedient und vom liebevollen Erstlingswerk bis zum technisch ausgereiften Film von höchster ästhetischer und inhaltlicher Qualität ist alles vertreten.

Neben der Verleihung des „Förderpreis Videoarbeit“ am Freitag und der Bekanntgabe der diesjährigen Gewinner des RVF-KurzFilmWettbewerbs am Samstag hält das 18. SFF einen besonderen Programmpunkt bereit: Am Freitagabend ist der Freiburger Regisseur Maurice Hübner, der früher ebenfalls Filme beim SchülerFilmForum eingereicht hat und inzwischen durch die Serie Familie Braun (ausgezeichnet mit dem International Emmy Award 2017 in der Kategorie Short Form Series) bekannt ist, zu Gast beim SFF, stellt seine Webserie vor und gibt Einblicke in seine aktuellen Filmprojekte.

Alles Weitere zum SFF unter www.schuelerfilmforum.de oder auf Facebook und im gedruckten Programm des 18. SFF, das ab Ende April ausliegen wird.

Die wichtigsten Programmpunkte auf einen Blick:

Do 18:00 Uhr: Offizielle Eröffnung mit vier Filmen, anschließend Empfang
Fr 10:00–13 Uhr und 16:00–17:00 Uhr: Filmprogramm
Fr 17:00 Uhr: Verleihung „Förderpreis Videoarbeit“
Fr 19:30 Uhr: Maurice Hübner – Familie Braun
Sa 15:00 Uhr: Filmprogramm
Sa 18:00 Uhr: RVF-KurzFilmWettbewerb „Bahn frei“,
anschließend Abschluss-Feier des 18. SFF mit Häppchen, Getränken und Musik!

Mehr




SWR


Veranstaltungen 

Palästina 70 Jahre nach der Nakba

Gespräch mit Abdallah Frangi
Montag, 23.4.2018, 20:00 Uhr, Uni Freiburg KG I, Hörsaal 1098
Eintritt 2,50 €

Abdallah Frangi war mehr als 40 Jahre das Gesicht und die Stimme der Palästinenser in Deutschland. Als Genraldelegierter (Botschafter) Palästinas hat er sich unermüdlich für gegenseitiges Verständnis und Frieden eingesetzt. In früheren Jahren Berater von Palästinenserführer Yassir Arafat, ist er seit 2009 persönlicher Berater von Präsident Abbas und war seit 2004 Gouverneur von Gaza. Zurück in Deutschland ist er nun Vermittler für europäische Angelegenheiten.

Abdallah Frangi wird ein kurzes Impulsreferat halten und im Anschluss die Fragen von Siba Irsheid, Dr. Gabi Weber und dem Publikum beantworten.

Eine Veranstaltung des Cafe Palestine Freiburg





Verschiedenes 

Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum kirchlichen Arbeitsrecht

Notwendige Reform des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes angehen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat geurteilt, dass es Gegenstand einer gerichtlichen Kontrolle sein muss, ob Bewerberinnen und Bewerber für eine bei der Kirche zu besetzende Stelle einer bestimmten Religion angehören müssen. Dazu erklärt Gabriela Lünsmann, Mitglied im Bundesvorstand des Lesben- und Schwulenverbandes (LSVD):

"Ein wirksamer Diskriminierungsschutz für alle Menschen ist eine Frage der Chancengleichheit und Gerechtigkeit und so für den Zusammenhalt einer Gesellschaft unabdingbar. Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) begrüßt daher das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum kirchlichen Arbeitsrecht. Kirchen können sich nicht länger pauschal auf ihr Selbstbestimmungsrecht und ihre Ausnahme vom Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz berufen. Das Urteil zeigt folglich die Notwendigkeit einer Reform des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes.

Die Einführung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes 2006 war ein erster wichtiger Schritt der Bundesregierung, um Menschen vor Diskriminierung und Ungleichbehandlung u.a. aufgrund der sexuellen Identität im Arbeitsleben und bei Alltagsgeschäften zu schützen. Doch nach wie vor gibt es deutliche Lücken. Der LSVD fordert, die ungerechtfertigten Ausnahmen vom Diskriminierungsschutz für Beschäftigte im kirchlichen Bereich bzw. von Einrichtungen religiöser Träger zu beenden. Es ist nicht weiter hinzunehmen, dass Beschäftige im kirchlichen Bereich pauschal vom Diskriminierungsschutz ausgeschlossen werden. Außerhalb des Bereichs der Verkündigung muss für diese Beschäftigen das allgemeine Arbeitsrecht gelten.

Immer wieder kommt es zu Kündigungen von bei kirchlichen Trägern angestellten Lesben und Schwulen, wenn sie sich verpartnert haben bzw. eine gleichgeschlechtliche Ehe eingehen. Das kann als arbeitsrechtlich zu ahnender Verstoß behandelt werden. Im Koalitionsvertrag verspricht die Regierung, Homosexuellen- und Transfeindlichkeit zu verurteilen und jeder Diskriminierung entgegenzuwirken."

Mehr




Veranstaltungen 

Tanzkurse in der Mensa beginnen am 24. und 25. April

Seit Jahren bietet das Studierendenwerk Freiburg Tanzkurse an. Salsa und Standard-Latin-Disco sind derzeit die Renner, getanzt wird abends in der großen und leeren Mensa Institutsviertel. Die Tanzkurse erfreuen sich großer Beliebtheit, oft herrscht aber Frauenüberschuss. Männliche Studierende, die noch einen Sport suchen, der Spaß macht und bei dem man viele Leute und besonders Frauen kennenlernen kann, sollten sich auf der Website des Studierendenwerks informieren und anmelden ...

Mehr




Veranstaltungen 

Join the Mensa-Singers

Das Vokalensemble des Studierendenwerks geht ins zweite Semester

Am Dienstag, den 24. April starten die „Mensa-Singers“ wieder ihre wöchentlichen Proben. Das von der Sängerin und Gesangspädagogin Stephanie Heine geleitete Gesangsensemble singt von A Cappella über Madrigal bis hin zu Rap alles, was Spaß macht und gut klingt. Mit einem Schwerpunkt auf gesanglicher Arbeit an den einzelnen Stimmen und am Ensembleklang soll auf lange Sicht eine starke und kreative a capella Formation aufgebaut werden. Gegründet wurde es im letzten Wintersemester als Versuchsballon. Und kam so gut an, dass es im Nu ausgebucht war. Auch in diesem Semester sind keine Plätze mehr frei, man kann sich aber auf einer Warteliste eintragen. Info und Anmeldung online ...

Mehr




Veranstaltungen 

Seminar: Hilfen gegen Prüfungsangst

Zwar hat das Semester erst begonnen und die Prüfungen sind noch in einiger Ferne. Da viele Studierende aber Probleme mit Prüfungsangst haben, bietet das Studierendenwerk Freiburg ab 30. April das Seminar „Hilfe gegen Prüfungsangst“ an, das drei Termine umfasst. Im Seminar geht es um individuelle Ursachen und Bedeutung von Prüfungsangst, Strategien zum Umgang mit Prüfungsangst, Lern- und Zeitmanagement, Entspannungstechniken und Vorbereitung auf konkrete Prüfungssituationen mit praktischen Übungen und erlebnisorientierten Methoden. Die Leitung hat Dipl.-Psych. Henning Ross. Anmelden kann man sich bis Montag, 23. April, 11:00 Uhr auf der Website des Studierendenwerks ...

Mehr




Veranstaltungen 

BAföG-Abteilung des STWFR auf der Berufsinfomesse in Offenburg

Die Berufsinfomesse Offenburg informiert über mögliche Wege nach dem Schulabschluss. Diejenigen, die sich für ein Studium interessieren, können sich am Stand der BAföG-Abteilung des Studierendenwerks Freiburg direkt über Finanzierungsmöglichkeiten nach dem Bundes-Ausbildungsförderungs-Gesetz (BAföG) informieren. Die Berufsinfomesse findet am Fr 20.4. und Sa 21.4 von 9 – 17 Uhr auf dem Messegelände Offenburg statt. Die BAföG-Abteilung des SWFR findet man in der Ortenauhalle an Stand 35.

Mehr




Veranstaltungen 

Schönbergwanderung mit Weinprobe am So, 22. April

Freiburg von seiner schönsten Seite kennen lernen - das kann man bei der kleinen Schönberg-Wanderung mit anschließender Weinprobe am So, 22. April ab 11.50 Uhr. Das Studierendenwerk Freiburg bietet jedes Semester zahlreiche Wanderungen, Ausflüge, Städtetrips und Mehr-Tagesfahrten an. Organisiert und begleitet von studentischen Tutoren erfreuen sich die „Studitours“ seit vielen Jahren einer großen Beliebtheit bei Studierenden aus dem In- und Ausland, die so die Gelegenheit haben, Ihren Studienort und seine Umgebung zu fairen Preisen und unter ihresgleichen kennenzulernen.

Anmelden für die Schönbergwanderung können Studierende sich noch bis Freitag, 20.4., 12 Uhr direkt auf der Website des Studierendenwerks ...

Mehr






Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25