Prolix Studienführer - Freiburg
Dienstag, 18.Juni 2024 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag
Guten Morgen liebe Besucher unserer Webseite des Freiburger Studienführers!
 
Hier finden Sie alle Redaktionsbeiträge für Erstsemester und für Langzeitstudierende. Wir bemühen uns, die Informationen fortlaufend zu aktualisieren, zahlreiche Links laden dazu ein, direkt zu Angeboten anderer Websites zu kommen. Wer Anregungen hat, bitte mit dem Kontaktformular bei uns melden.
 
Ihre Redaktion Prolix Studienführer



Kieser
 


 
Verschiedenes 

„Wintergemüsezauber“ in den Mensen des Studierendenwerks

In der Aktionswoche vom 13. bis 17. November 23 bieten die Mensen des Studierendenwerks täglich ein Gericht mit Gemüse der winterlichen Jahreszeit an.

Schwarzwurzel-Karotten Lasagne, Geschnetzelte Hähnchenbrust in Wirsing-Speck-Sauce, Kartoffel-Kürbisauflauf mit Apfel-Käsekruste, Rote Bete-Knödel mit Hirtenkäse auf Pastasotto, Falafelburger mit Rote Bete-Hummus oder Pastinacken-Steckrübenrösti: um einige kulinarische Köstlichkeiten des winterlichen Speisenplans
dieser Woche zu benennen.

Unsere Mensaköche haben den Speiseplan für die Aktionswoche kreativ abgestimmt. Sie zeigen, was im Winter täglich aber nicht alltäglich Gesundes aus der Gemüseküche gezaubert werden kann. Manches schon oft gehört, jetzt mit neuen Rezepten schmackhaft kombiniert, zubereitet, gezaubert.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Mehr




Veranstaltungen 

Ein Jubiläum im Jubiläum – zwei weitere Acts für das Zirkuszelt

Ein Jubiläum im Jubiläum – zwei weitere Acts für das Zirkuszelt
Faber (c) ZMF presse

Gleich zwei weitere Künstler sind für das 40. Zelt-Musik-Festival Freiburg bestätigt. Faber und Jan Delay beehren die Zirkuszeltbühne. Jan Delay feiert selbst sein 25. Jubiläum.

Das Zirkuszelt-Programm des Zelt-Musik-Festival Freiburg nimmt immer mehr Gestalt an. Zwei weitere Künstler wurden für den Festivalsommer 2024 bestätigt.

Jan Delay tritt am 27. Juli 2024 im Zirkuszelt auf und bringt dabei 25 Jahre seiner Musik mit auf die ZMF-Bühne. Am 03.05.2024 erscheint Jan Delays Best-Of “FOREVER JAN (25 Jahre Jan Delay)”. Dies soll bei einer Tour gebührend gefeiert werden und so kommt der selbsternannte Kinginseimding auch zum Festivalsommer nach Freiburg.

Der deutsche Musiker ist bekannt dafür, eine großartige Show abzuliefern und so können sich die Freiburger Fans auf eine einzigartige Live-Performance in der besonderen Atmosphäre des Zirkuszeltes freuen.

Tickets sind ab dem 10. November 2023 erhältlich.

Am 01. August 2024 wird der Züricher Singer-Songwriter Faber dann die Zirkuszelt-Bühne erobern. Der Schweizer Musiker ist bekannt für seine eindringlichen Texte und facettenreichen Melodien. Faber hat sich einen Namen in der deutschsprachigen Musikszene gemacht und gilt als einer der aufstrebenden Künstler der letzten Jahre.

In seinen Live-Auftritten zeigt Faber eine beeindruckende Bühnenpräsenz und versteht es, das Publikum mit seiner Leidenschaft und Energie zu fesseln. Sein im Juni 2024 erscheinendes Album Addio kann im ZMF-Sommer live erlebt werden.

Tickets sind ab dem 03. November 2023 erhältlich.
Tickets erhältlich auf www.zmf.de und an allen bekannten VVK-Stellen.

40. ZMF vom 17. Juli – 04. August 2024

Mehr




Veranstaltungen 

Zwischen Demutsgigantismus und Bescheidenheitsbrutalität

Das Machtsystem der römisch-katholischen-Kirche

Als Auftakt der Tagung „Macht“ findet am Freitag, 10. November um 19 Uhr ein Vortrag von der Journalistin Dr. Christiane Florin vom Deutschlandfunk zum Machtsystem der römisch-katholischen Kirche in der Katholischen Akademie Freiburg, Wintererstr. 1 sowie online, statt.

„Alle Macht ist Dienst“, heißt das römisch-katholische Credo. Bemerkenswert ist nicht, dass geweihte Männer, allen voran Päpste, das behaupten. Bemerkenswert ist für Christiane Florin, dass diese Bemäntelung von Macht in einer hierarchischen Institution wie der Kirche so gut funktioniert. Die Redakteurin des Deutschlandfunks Christiane Florin erklärt an diesem Abend, warum Macht in der Kirche als etwas Verwerfliches gilt, warum Machttabuisierung für Leib und Seele gefährlich ist und warum weibliche Wesen besonders intensiv vor der Macht gewarnt werden.

Der Eintritt ist frei. Anmeldung erbeten unter: www.katholische-akademie-freiburg.de

Die Tagung „Macht“ ist Teil der Reihe „Hochfeldener Dialog zwischen Naturwissenschaften und Theologie“ und wird von der Katholischen Akademie Freiburg in Zusammenarbeit mit dem Bildungszentrum Roncalli-Forum Karlsruhe veranstaltet.

Mehr




Veranstaltungen 

Studierendenwerk Freiburg: Veranstaltungstermine Di, 07.11. - Mi,15.11.2023

Dienstag 07.11.2023 - 19:00 | € 8,00 / 6,00 Studierendenwerk Freiburg
Chinesisch kochen mit Zhihao
Yang chun mian, auch als einfache Nudeln oder einfache Nudelsuppe genannt, stammt aus der Suzhou-Küche. Dieses Gericht schmeckt erfrischend und herzhaft und ist bei den Chinesen sehr beliebt. Die Studierenden werden einen schönen Abend mit Zhihao verbringen, der zeigen wird, wie man diese Nudelsuppe, die perfekt für Studenten ist, richtig kocht. Danach werden sie zusammen essen und den Abend gemütlich ausklingen lassen.
Preis: € 8 / für IC-Mitglieder € 6 (Zahlung vor Ort beim Workshop)
- Vollgebucht -

Mittwoch 08.11.2023 - 11:00 | € 0,00 Mensa Institutsviertel
Mensa Institutsviertel – Ein Blick hinter die Kulissen
1971 eröffnete die Mensa Institutsviertel als zweite Mensa in Freiburg, 2008 wurde sie modernisiert. Sie liegt mitten auf dem naturwissenschaftlichen Campus. Umgeben von viel Grün und einem Bach ist dies ein Ort zum Relaxen. In den Mensen des Studierendenwerks werden keine gentechnisch veränderten Produkte verwendet. Besonderer Wert wird auf regionale und saisonale Lebensmittel gelegt.
Wie sieht er aus, ein typischer Tag in der Mensa Institutsviertel, in dem mehrere tausend Gäste essen? Schaut uns über die Schulter und erhaltet exklusiv einen Einblick hinter die Kulissen bei laufendem Betrieb.
Die Führung ist kostenlos. Anmeldungen per mail unter info@campuscatering.de. Treffpunkt ist um 11:00 Uhr am Servicepoint im EG der Mensa.

Mittwoch 08.11.2023 ab 20:30 Uhr (Einlass 20:00 Uhr) | € 5,00 / 3,00 | MensaBar Rempartstraße
Supreme ­­– Das Podium für Slamkünstler und Literaten, Kabarettisten, Musiker, Performer, Dichter, Filmemacher, Schauspieler und Clowns.
Slam Supreme steht für Text, Musik, Theater und Film; Performances und Akrobatik; Geschichten und Lyrik, Satire und Trauerspiel; Trauriges, Bissiges, Komisches; Hochkultur und Gassenhauer. Wer Lust auf einen kurzweiligen, bunten Abend verspührt, findet hier genau das Richtige!

Donnerstag 09.11.2023 - 20:00 | € 50,00 Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband
Yoga am Donnerstag - wöchentlich
6 Termine: 9.11. , 16.11., 23.11., 30.11., 7.12., 14.12.2023
Yoga ist ein Weg, Energie zu wecken und das innere Gleichgewicht zu fördern. Durch Körper-, Atem- und Konzentrationsübungen können Spannungen aufgelöst werden. Die Yoga-Praxis fördert Achtsamkeit und Gelassenheit im Umgang mit sich selbst und anderen. Sie trägt dazu bei, das eigene Entwicklungspotential zu entdecken und schafft dadurch im Alltag neue Handlungsspielräume.
Zielgruppe: Studierende aller Fachrichtungen der Hochschulregion Freiburg.
Leitung: Frau Heidemarie Albert, Yoga- und Meditationslehrerin
Termine: ab 09.11.2023, 6 x donnerstags jeweils 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
- ausgebucht -

Donnerstag 09.11.2023 - 20:30 | € 4,00 / 2,00 MensaBar
Das Schwarzwälder Kirschtortenseminar / The Black Forest Cake Seminar
Die berühmte Schwarzwälder Kirschtorte: Eine Köstlichkeit mit dunklem Biskuit, feiner Kirschfüllung und frischer Sahne. Sie schmeckt so köstlich und ist wunderschön. Aber wie wird sie gemacht?
Die Seminarleiterin Helga Pavan zeigt uns, wie das geht und hinterher verdrücken wir natürlich gleich mal einen Schlag Schwarzwälder Kirschtorte mit einem Glas Wein, der perfekt dazu passt. Weitere Überraschungen sind geplant.
Preis: € 4 / für IC-Mitglieder € 2 (Zahlung nur in Bargeld vor Ort bei der Event)

Freitag 10.11.2023 - 22:00 | € 5,00 MensaBar
FEEL FREE
Der Barfuß-Rave. Wie legen die ganze MensaBar mit Teppichen aus! In orientalisch angehauchter Atmosphäre treffen sich auf der Bühne elektronische Musik und Live-Akustik Improvisation. Lasst euch für ein paar Stunden verzaubern und von der Musik in andere Sphären schicken. Es gibt günstige Drinks und eine offene Garderobe. Wir freuen uns auf dein Kommen!

Samstag 11.11.2023 - 09:30 | € 9,00 / 8,00
Wanderung von Waldkirch nach Emmendingen auf dem Vierburgenweg
Wir starten unsere Wanderung in Waldkirch etwas nördlich von Freiburg und werden über Teile des Vierburgenweges bis nach Emmendingen laufen.
Schwierigkeit: mittel bis schwer | Länge: ca. 16 km | Dauer: 6:00 h | Aufstieg: 510 hm | Abstieg: 510 hm
Anreise: Die Fahrt mit den ÖPNV ist nicht im Preis enthalten. Wer kein gültiges Ticket für den ÖPNV hat, muss dies vor der Fahrt kaufen.
Treffpunkt & Rückkehr: 09:30 Uhr in Freiburg / Rückkehr gegen 16:30 Uhr
Anmeldung bis 5.11.2023 über www.swfr.de/veranstaltungen/kalender

Samstag 11.11.2023 - 10:00 | € 25,00 Mensa Institutsviertel
Workshop Singen
Singst du gerne oder hast du Erfahrung und möchtest du deine Technik vertiefen, oder stößt du beim Singen auf Schwierigkeiten in der Stimmtechnik, dann bist du hier richtig! Wir werden die Stimme mit Hilfe von Atem- und Stimmübungen weiterentwickeln. Eine volle, klare und freie Stimme ist das Ziel. Auch Ausdruck und Interpretation werden Thema sein. Es werden ein- und mehrstimmige Lieder erarbeitet, auch das Singen zu zweit oder solo ist möglich.
Leitung: J.G. Venhuis-Heine, Dipl. Logopäde, Dipl. Gesangspädagoge, Dozent Stimm- und Sprechtechnik
Zeit: 11. November 2023, 10:00 - 14:00 Uhr
Anmeldung bis 6.11.2023 um 9 Uhr über www.swfr.de/veranstaltungen/kalender

Sonntag 12.11.2023 - 09:30 | € 15,00 / 14,00
Hoch hinaus – Die Wanderung rund um die BLACKFOREST LINE
Heute wollen wir hoch hinaus! Wir wagen es und werden die 120 Meter hohe und 450 Meter lange Hängeseilbrücke überqueren. Auf unserer kleinen Wanderung sehen wir die Brücke mit ihrer unverwechselbaren Architektur und dem spektakulären Todtnauer Wasserfall, der mit 97 Metern Fallhöhe der höchste Naturwasserfall in Baden-Württemberg ist.
Schwierigkeit: Schwer | Dauer: 1:30 h | Länge: 2,4 km | Aufstieg: 140 hm | Abstieg: 140 hm
Teilnahmebetrag: inklusive Eintritt Hängebrücke mit Wasserfall sowie Studitour Guide.
Anreise: Die Fahrt mit den ÖPNV ist nicht im Preis enthalten.
Treffpunkt & Rückkehr: 09:30 Uhr in Freiburg / Rückkehr gegen 15:45 Uhr
Anmeldung bis 5.11.2023 um 12 Uhr über www.swfr.de/veranstaltungen/kalender

Sonntag 12.11.2023 - 11:00 | € 0,00 Mensa Rempartstraße
Studi-Flohmarkt
Wollt ihr euren Trödel loswerden oder Schnäppchen jagen? Dann kommt am Sonntag, den 12.11.2023 von 11-16 Uhr in die Mensa Rempartstraße! Wir bieten keinen professionellen Flohmarkt, sondern einen Trödel "back to the roots", weshalb nur Studierende als Standbetreiber_innen zugelassen werden.

Montag 13.11.2023 - 18:00 | € 0,00 Café Senkrecht
Café Multilingua
Studierende aus aller Welt kommen im „Café Multilingua“ zusammen, um sich bei Kaffee oder Tee auszutauschen. An den Tischen finden sich verschiedene Sprachinseln- unter Anderem für Deutsch, Englisch, romanische oder asiatische Sprachen. Die Vielfalt an Kulturen, Sprachen und Themen schafft ein inspirierendes und lehrreiches Miteinander.

Montag 13.11.2023 - 20:00 | € 0,00 MensaBar
Ping Pong Club
Bar & Sport & Spiel ... und Musik. Ein Abend von Studierenden für Studierende mit Tischtennisplatten für Rundlauf oder Beerpong, super Mario Kart auf Großleinwand, Darts, Tischkicker und vielen weiteren Spielen... Dazu Musik und Club-Feeling. Immer Montags im Semester.

Mittwoch 15.11.2023 - 19:00 | € 8,00 / 6,00 Studierendenwerk Freiburg
Kolumbianisch Kochen mit Humberto - Empanadas colombianas
Humberto wird uns die kolumbianische Küche für einen Abend nach Freiburg holen und wir werden gemeinsam Empanadas kochen. Das sind gefüllten Teigtaschen, die sowohl in Mittel- und Südamerika als auch in Spanien jeder kennt. Die Teigtaschen werden aus Mais- oder Weizenmehl gefertigt. Die Füllung der Empanadas kann aus Fleisch oder Gemüse bestehen.
Bitte gebt daher bei der Anmeldung an, ob ihr vegetarisch seid, damit wir die Zutaten entsprechend planen können.
Preis: € 8 / für IC-Mitglieder € 6 (Zahlung nur in Bargeld vor Ort beim Workshop)
Anmeldung bis 9.11. per E-Mail an ic@swfr.de mit Namen, Hochschule und ob du vegetarisch/vegan bist.

Mehr




Veranstaltungen 

„Shinrin Yoku“ - Waldbaden

„Shinrin Yoku“ - Waldbaden
Waldbaden © Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen

mit Revierförster Johannes Wiesler

BAD KROZINGEN. Im Gemeindewald Bad Krozingen - Biengen bietet die Kur und Bäder GmbH zusammen mit Revierförster Johannes Wiesler sowie zertifizierten Naturcoaches und Waldpädagogen regelmäßig geführte Touren an. Am Freitag, den 10. November 2023 bietet Revierförster Johannes Wiesler von 14.30 Uhr bis ca. 16.30 Uhr zum letzten Mal in diesem Jahr eine Führung über den Waldbadepfad im Käppeledobel Bollschweil - St. Ulrich an.

„Shinrin Yoku“ kommt aus Japan und lautet übersetzt etwa „Baden in Waldluft“, in Deutschland wird es schlicht „Waldbaden“ genannt. In Japan wird „Shinrin Yoku“ bereits seit vier Jahrzenten zum Erhalt und der Förderung von Gesundheit angewandt. Bereits nach einem 15-minütigen Spaziergang im Wald normalisiert sich unser Herzschlag, sinkt der Blutdruck, die Lungen weiten sich, wodurch wir besser durchatmen können.

Als Revierförster im Gemeindewald Bollschweil - St. Ulrich hat Johannes Wiesler tagtäglich mit Bäumen und dem Wald zu tun. Sein Revier umfasst 1100 Hektar, welches sich auf sechs Gemeinden verteilt. Beim Waldbaden möchte er die Menschen dafür sensibilisieren, wieder ein engeres Verhältnis mit der Natur einzugehen und in die beruhigende Atmosphäre der Natur einzutauchen.

Der Preis beträgt 23,00 € pro Person zzgl. Vvk-Gebühr. Eine Ermäßigung von 2,00 € erhalten Teilnehmer bei der Vorlage der Gästekarte, BK-Kundenkarte, BZCard, Schüler-/Studentenausweis. Die Tickets sind über die Tourist-Info Bad Krozingen unter Tel. +49 7633 4008 - 163 oder www.bad-krozingen.info erhältlich.

Treffpunkt ist am Beginn des Waldweges. Von der Hexentalstraße abbiegen in Richtung St. Ulrich. Nach ca. 2,5 km links in den Waldweg „Käppeledobel“ abbiegen und parken. Es gibt eine Mitfahrgelegenheit bei vorheriger Anmeldung bei der Tourist-Info Bad Krozingen um 14.00 Uhr.

Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt – außer bei Gewitter, Sturm und Starkregen.





Veranstaltungen 

Umweltethik im Lichte des Koran

Am Mittwoch, 8. November um 19 Uhr lädt die Katholische Akademie Freiburg zu einem online-Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Asmaa El Maaroufi, Professor für Islamische Philosophie an der Universität Münster, zu islamischen Perspektiven auf Umweltschutz statt.

In einer Zeit der ökologischen Krise wird auch die Frage nach dem Verhältnis von Religion und Umwelt immer brisanter. Welchen Beitrag kann und soll Religion – hier: die Islamische Theologie – leisten? Spielt Umweltschutz im islamischen Denken eine Rolle oder wird seitens muslimischer Wissenschaftler*innen und Aktivist* innen vielmehr Greenwashing an der Religion betrieben? Welcher Mehrwert kann durch Rückgriff auf die islamische Geistesgeschichte für die Gesamtgesellschaft erbracht werden? Wo verfehlt man durch die Vernachlässigung muslimischer Stimmen die Möglichkeit eines gemeinsamen Kampfes für Umweltschutz?

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Mensch und Schöpfung“ in Zusammenarbeit mit der Musella-Stiftung für eine sozial-ökologische Zukunft.

Nach Anmeldung unter: www.katholische-akademie-freiburg.de wird Ihnen der Link zur online-Teilnahme per E-Mail zugeschickt.

Mehr




Veranstaltungen 

Der Raum zwischen den Worten

Vortrag und Gespräch mit der Schriftstellerin Iris Wolff

Die Katholische Akademie Freiburg veranstaltet am Dienstag, 7. November um 19 Uhr einen Abend mit der Schriftstellerin Iris Wolff und Stadtpfarrerin Gabriele Hartlieb in der Wintererstr. 1.

„Schreiben entsteht aus der Stille heraus und mit viel Stille auf dem Papier“, sagt die vielfach ausgezeichnete Schriftstellerin Iris Wolff. Manches bleibt ungesagt, manches wird nur angedeutet. Das Entscheidende in einer Geschichte geschieht zwischen den Worten, Sätzen und Kapiteln. Auch Lesen ist eine Beziehung, die sich in Stille abspielt. Im Alltag bietet Stille Momente der Besinnung. Stille ist die Kraft der Gegenwart. Anhand von Beispielen aus Religion, Literatur und anderen Künsten erkundet Iris Wolff in ihrem Vortrag und im anschließenden Gespräch mit Stadtpfarrerin Gabriele Hartlieb, warum diese Kraft so wichtig und wie sie zu finden ist.

Der Eintritt kostet 8 € bzw. 4 € ermäßigt und ist kostenfrei für Personen unter 27 Jahren.
Eine Teilnahme ist auch online möglich (5 €) Anmeldung erbeten unter:
www.katholische-akademie-freiburg.de

Mehr




Veranstaltungen 

„Du kommst aus dem Gefängnis frei“

Resozialisierung – Impulse aus Theorie und Praxis

Die Katholische Akademie Freiburg lädt am Montag, 6. November um 19 Uhr zu einer Diskussion zwischen Theorie und Praxis über die Resozialisierung von Haftentlassenen in die Wintererstr. 1.

Während der Weg ins Gefängnis durch Anklage, Gerichtsprozess, Verurteilung und Haftantritt klar geregelt ist, geschieht der „Schritt in die Freiheit“ häufig unbegleitet, in eine ungeklärte und wenig geordnete Lebenssituation. Wohnung, Arbeit, Finanzen, familiäre und soziale Anknüpfungspunkte – alles ist neu zu regeln oder wiederzugewinnen. Angebote und Maßnahmen zur Resozialisierung sind an dieser Stelle wichtig, kommen aber häufig nicht zur Anwendung. Wie kann der Übergang in die Freiheit so begleitet werden, dass die Rückkehr in die Gesellschaft nach der Zeit in Haft gut gelingt? Welche Voraussetzungen sind dafür wünschenswert? Nach zwei Inputs aus kulturwissenschaftlicher und sozialethischer Perspektive kommen Theorie und Praxis ins Gespräch.

Der Eintritt kostet 8 € bzw. 4 € ermäßigt und ist kostenfrei für Personen unter 27 Jahren. Anmeldung erbeten unter: www.katholische-akademie-freiburg.de

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Katholischen Arbeitsgemeinschaft Straffälligenhilfe und dem Deutschen Caritasverband statt.

Mehr






Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25