Prolix Studienführer - Freiburg
Dienstag, 20. August 2019 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Besuchen Sie uns auf facebook

 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag
Guten Morgen liebe Besucher unserer Webseite des Freiburger Studienführers!
 
Hier finden Sie alle Redaktionsbeiträge für Erstsemester und für Langzeitstudierende. Wir bemühen uns, die Informationen fortlaufend zu aktualisieren, zahlreiche Links laden dazu ein, direkt zu Angeboten anderer Websites zu kommen. Wer Anregungen hat, bitte mit dem Kontaktformular bei uns melden.
 
Ihre Redaktion Prolix Studienführer


Veranstaltungen 

Filmtipp: KONSEQUENZEN

Filmtipp: KONSEQUENZEN

EIN FILM VON DARKO ŠTANTE · SI, AT 2019 · 95 MINUTEN · ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN · MIT MATEJ ZEMLJIČ, TIMON ŠTURBEJ, GAŠPER MARKUN, LOVRO ZAFRED U. A. · IM VERLEIH DER EDITION SALZGEBER
IM APRIL 2019

Weil er sich nicht an Regeln halten kann, landet der 17-jährige Andrej erst vor Gericht und dann in einer Besserungsanstalt für Jugendliche. Unter den Teenagern dort dreht sich alles um Drogen, Sex und Gewalt. Und es herrscht eine klare Hackordnung, an deren Spitze der brutale und unberechenbare Gangleader Željko steht. Andrej und Željko geraten sofort aneinander, doch aus der Rivalität wird bald eine Kameradschaft, in der sich Andrej bis zu einem bestimmten Punkt unterordnet. Je länger die beiden Zeit zusammen totschlagen, desto mehr fühlt sich Andrej auch körperlich zu seinem Freund hingezogen. Željko teilt das Begehren - und weiß es gleichzeitig kaltblütig für seine Zwecke auszunutzen.

Fesselnd und authentisch erzählt KONSEQUENZEN von aufkeimender Sexualität und Teenage Angst, von den rohen Impulsen des Heranwachsenens und den Unsicherheiten, die darunter liegen. Für seinen schonungslosen Debütfilm konnte Regisseur Darko Štante auf eigene Erfahrungen als Lehrer in einem slowenischen Jugendgefängnis zurückgreifen. Ein rauer, vor homoerotischer Potenz strotzender Coming-of-Age-Film, in dem die beiden Newcomer Matej Zemljič und Timon Šturbej mit gewaltigen Darstellungen glänzen.

Läuft im Kandelhof Freiburg am 21.4. 20:45 Uhr in der Reihe Queerfilmnacht





SWR


Veranstaltungen 

Theatertipp: Mit der Träne im Knopfloch

Theatertipp: Mit der Träne im Knopfloch
Nic Reitzenstein - Melancholisch nah / Foto: James Tutor

Eine assoziative Reise mit Musik, Metamorphosen und Metaphern ins Innere der Melancholie, Sehnsucht und Wut.

Gastspiel Theaterkollektiv RaumZeit
im Musiktheater im E-WERK - DIE SCHÖNEN
PREMIERE!

Das Theaterkollektiv RaumZeit wagt sich ins Vage und erzählt Geschichten aus dem Dazwischen mit radikal poetischem Eigensinn. In ihrer neuen Produktion „Mit der Träne im Knopfloch“ führt Nic* Reitzenstein alias Johnny Butterfly als illustre Herrendarstellerin durch den Abend.

Das Genre der Herrendarstellerinnen hatte im Viktorianischen England im ausgehenden 19. Jahrhundert seinen Höhepunkt. Diese frühen Crossdresserinnen aus den Zwischenbereichen der Pantomime-Kunst, Burleske-Shows und dem frühen Genre der „Comic Actors“ bedienten einerseits die frivole Konsumhaltung des Publikums und agierten andererseits subversiv politisch. Die Vormachtstellungen der männlichen Genderrollen wurde lustvoll aufgebrochen oder persifliert. Es gab Lieder über die schnelle Liebe der Matrosen, Soldatenlieder und sozialkritische Lieder über die Nöte der Arbeiterklasse, gesungen aus der Perspektive eines „Working Class Child“. Der Dandy war ein beliebter Typ, ebenso der untreue "Bad Boy".

Davon lässt sich das Theaterkollektiv inspirieren und schaut mit einem wertschätzenden Blick aus dem Heute auf die kreativen Verwandlungskünste geschlechtlicher Achterbahnfahrten.
 Als genderfluides Subjekt spaziert Johnny Butterfly mal im Anzug, mal im Abendkleid, mal in Boxershorts durch seine versponnene Welt. Mal ganz oben, mal ganz unten, rappend, singend, Geschichten erzählend, in denen sich die Protagonistin immer wieder verliert in gesellschaftlichen Normen und Zuschreibungen. Unterstützt wird Nic*
 Reitzenstein dabei von den Jazzern Burkhard Finckh und Beni Reimann, die sich mit der ganzen Palette ihres musikalischen Könnens ins Zeug legen: Klavier über Trompete und Gitarre bis hin zum Schlagzeug.

Mit der Träne im Knopfloch ...taumelt, tänzelt und träumt sich Nic* Reitzenstein als in die Welt geworfenes Zwischenwesen durch Raum und Zeit, aufgefangen durch liebliche Lieder und feine Verse. Es geht um nichts Bestimmtes, aber dafür um Alles.

Text & Dramaturgie: Jenny Warnecke, Nic* Reitzenstein

Regie & Schauspiel & Gesang: Nic* Reitzenstein als Johnny Butterfly

Komposition & Musik: Burkhard Finckh als Charlie Bee
Musikalische Begleitung: Beni Reimann als Bug's Beni

Vorstellungen Freitag 10. Und Samstag 11. Mai, 20:00 Uhr,
Musiktheater im E-Werk (DIE SCHÖNEN), Freiburg.
Tickets bei BZ Kartenservice und www.dieschoenen.com

Mehr




Veranstaltungen 

Noch mehr Abwechslung im Speiseplan

Unsere Mensa-Aktionen im Sommersemester

Für noch mehr Abwechslung im Speiseplan sorgen während der Vorlesungszeit unsere „Specials“. Veggie-Day am 8. Mai, Arabische Tage ab 21. Mai, Brainfood (leicht und frisch) ab 8. Juli und viele mehr werden zeitnah auf den Speiseplänen, unserer Website, den Infomonitoren in den Mensen und via Facebook angekündigt.

Wer immer schon einmal einen Blick hinter die Kulissen der Mensa werfen wollte, ist bei unseren Führungen durch die Mensen Rempartstraße, Institutsviertel und Littenweiler richtig. Zu Beginn des Sommersemesters gibt es jeweils einen Termin.

Speisepläne: www.swfr.de > Essen & Trinken > Speisepläne

Weitere Infos und Anmeldung zu den Mensaführungen online ...

Mehr




Verschiedenes 

Akademisches Orchester Freiburg e.V.

Akademisches Orchester Freiburg e.V.
(c) Akademisches Orchester Freiburg e.V.

Leitung: Joonas Pitkänen
Das Akademische Orchester Freiburg ist das offizielle Sinfonieorchester der Universität Freiburg, in dem etwa 100 Studenten aller Fakultäten gemeinsam musizieren. Jedes Semester erarbeiten wir ein sinfonisches Konzertprogramm und führen es u.a. in Freiburg im Konzerthaus auf.
Im Sommersemester 2019 stehen auf dem Programm:
Glasunow: Violinkonzert
Bruckner: Sinfonie Nr. 4 Es-Dur
Judith Stapf, Violine
Dafür suchen wir wieder zahlreiche neue Mitspielende. Unter anderem Streicher, Fagotte und Harfe.
Vorspieltermine: Die Vorspieltermine findet Ihr kurz vor Semesterbeginn auf der Homepage des Orchesters oder schreibt uns eine E-Mail.
Proben: dienstags 19.30 Uhr, Großer Hörsaal der Technischen Fakultät am Flugplatz (Georges-Köhler-Allee, Gebäude 082)
Konzert: Freitag 5.7.2019 um 20 Uhr im Konzerthaus Freiburg
Kontakt: vorspiel@akademisches-orchester-freiburg.de
Genauere Informationen gegen Ende der Semesterferien unter:
www.akademisches-orchester-freiburg.de
info@akademisches-orchester-freiburg.de

Mehr




Veranstaltungen 

Gesellschaft - ohne Religion?

Mit der Eröffnung des neuen Semesters geht auch die Reihe »Konturen der nächsten Gesellschaft« weiter. So wird am Donnerstag, den 11. April 2019 um 20.15 Uhr Prof. Dr. Magnus Striet in der Katholischen Akademie Freiburg zu Gast sein. In seinem Vortrag wird der Fundamentaltheologe darüber sprechen, welche gefährlichen und welche humanisierenden Auswirkungen religiöse Überzeugungen für die gesellschaftlichen Meinungsbildungsprozesse unserer Gegenwart haben können. Außerdem stellt er die provozierende Frage, ob zwischen guter und schlechter Religion unterschieden werden kann.

Um Anmeldung wird gebeten unter www.katholische-akademie-freiburg.de oder unter 0761 31918-0.
Eintritt: Pay after.

Mehr




Promotion 

Eine Studentenwohnung finden - worauf muss dabei geachtet werden?

Während ihres Studiums in Freiburg benötigen viele Studierende eine passende Unterkunft. Aufgrund hoher Mietpreise ist es nicht ganz einfach, eine geeignete Studentenwohnung zu finden. Studenten, die sich für ein Zimmer in einer WG entschieden haben, sollten sich vorher erkundigen, welche Leistungen in den Mietkosten bereits enthalten sind. Zusätzliche Gebühren, die für Telefon, Internet, die Nutzung einer Waschmaschine oder einen Parkplatz anfallen, können die Miete erheblich verteuern. Darüber hinaus sollte geklärt werden, ob die Wohnräume vollständig möbliert sind und ob das Zimmer bei Abwesenheit untervermietet werden darf. Da das Zimmer zum Studieren genutzt wird, sollte eine ausreichende Beleuchtung vorhanden sein. Das Tageslicht hat ebenfalls einen großen Einfluss darauf, ob sich das Studentenzimmer zum Arbeiten, Lesen und zum Anfertigen von Studienarbeiten eignet. Natürliches Tageslicht kommt vor allem durch die Fenster ins Haus. Fensterlose Hinterzimmer oder Innenräume mit künstlicher Beleuchtung können sich nachteilig auswirken. Häufig befinden sich Studentenzimmer im Dachgeschoss. Sofern die Dachetage mit großen Dachfenstern ausgestattet ist, gelangen ausreichend natürliches Tageslicht sowie frische Luft in den Wohnraum.

Zur Wohnungsbesichtigung eine Begleitperson mitnehmen

Um das ideale Studentenzimmer zu finden, sollte eine Wohnungsbesichtigung nicht alleine unternommen werden. Auch wenn für viele Studenten der Umzug in die Studentenwohnung der erste Schritt in das Erwachsenwerden darstellt, ist es hilfreich, bei der Besichtigung einen Elternteil oder ersatzweise auch einen Freund/in mitzunehmen. Etwaige Mängel sollten unbedingt notiert und vor der Vertragsunterzeichnung im Übernahmeprotokoll aufgeführt werden. Die Begleitperson bei der Wohnungsbesichtigung kann dabei als Zeuge fungieren.

Mehr




Veranstaltungen 

Arbeiten im Urlaubs-„Paradies“

Arbeiten im Urlaubs-„Paradies“
(c) Badeparadies Schwarzwald

Job-Infotag am 13. April 2019

Am Samstag, den 13. April 2019, lädt das BADEPARADIES SCHWARZWALD wieder zum informativen Gespräch ins „Paradies“. Zwischen 11-14 Uhr bietet sich die vielversprechende Chance für exklusive Einblicke und Erfahrungsberichte aus dem spannenden Arbeitsalltag. In dieser Zeit stehen die Teamleiter aller Abteilungen für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Die Job-Möglichkeiten in der beeindruckenden Erholungs- und Erlebniswelt sind vielfältig, die karibische Atmosphäre der ständige Begleiter. Verstärkung wird insbesondere in den Bereichen der Gästebetreuung, am Empfang und in der Technik gesucht. Grundvoraussetzung für eine berufliche Zukunft unter Palmen sind hierbei vor allem Engagement, Motivation, ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein sowie der Spaß und die Freude daran, den Besuchern im BADEPARADIES SCHWARZWALD einen traumhaften Urlaubstag zu ermöglichen. Auch Quereinsteiger sind jederzeit gern gesehen und herzlich willkommen.

Das BADEPARADIES SCHWARZWALD zählt zu einem der wichtigsten und beliebtesten Arbeitgeber der Region. Die stetige Weiterentwicklung bietet kontinuierlich neue attraktive Arbeitsplätze und neue Chancen auf einen Traumberuf unter Palmen. Der Job-Infotag findet bereits zum fünften Mal direkt vor Ort, im Foyer des BADEPARADIES SCHWARZWALD statt und soll die Vielfalt der beruflichen Möglichkeiten erlebbar gestalten. Das gesamte Team freut sich erneut auf eine rege Teilnahme und einen interessanten Austausch.

Mehr




Veranstaltungen 

Großes Welcome Dinner und Kick Off Party in der Mensa I

Das Studierendenwerk begrüßt am 12. April alle Erstsemesterstudierende

Das Studierendenwerk Freiburg und das International Office der Universität begrüßen am 12. April mit dem Welcome Dinner im Mensa Bistro alle internationalen und deutschen Studierenden der Freiburger Hochschulen zum Sommersemester 2019.

Ab 18.30 Uhr können sich die Studienanfängerinnen und Studienanfänger an sieben Essensständen mit beliebten Speisen aus den Mensaspeiseplänen auf die kommende Zeit an der Hochschule einstimmen. Zwischen den Essensständen mit Gerichten aus aller Welt informieren das Studierendenwerk Freiburg, das International Office der Uni Freiburg und viele studentische Hochschulgruppen über ihre Angebote.

Ab 21:00 Uhr beginnt dann ein Stockwerk tiefer in der MensaBar die Kick-Off International Party. Zur Musik der Band Gentle Session und der DJs Wuk und Synthälizer wird der Semesterstart gefeiert.







Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25