Prolix Studienführer - Freiburg
Dienstag, 16.Juli 2024 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Tanzschule Fritz

Prolix-Verlag
Guten Mittag liebe Besucher unserer Webseite des Freiburger Studienführers!
 
Hier finden Sie alle Redaktionsbeiträge für Erstsemester und für Langzeitstudierende. Wir bemühen uns, die Informationen fortlaufend zu aktualisieren, zahlreiche Links laden dazu ein, direkt zu Angeboten anderer Websites zu kommen. Wer Anregungen hat, bitte mit dem Kontaktformular bei uns melden.
 
Ihre Redaktion Prolix Studienführer



Kieser
 


 
Veranstaltungen 

Eselwanderung und Wildkräuterführung

Eselwanderung und Wildkräuterführung
Eselwanderung (c) Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen

BAD KROZINGEN. Die Kur und Bäder GmbH bietet am Samstag, den 29. Juni 2024 ab 13.30 Uhr, eine weitere Eselwanderung und Wildkräuterführung mit dem banu-zertifizierten Natur- und Landschaftsführer Oliver Haury sowie seinen beiden Eseln Angelo und Paulina an.

Die Teilnehmer erleben eine Wanderung der besonderen Art unter dem Motto „Esel führen - Natur erspüren“. Die beiden 19-jährigen Esel Angelo und Paulina geben dabei das Tempo an. Oliver Haury freut sich darauf, die Schönheit seiner Heimat präsentieren zu dürfen. In gemächlichem Tempo erwandert die Gruppe gemeinsam mit den Vierbeinern wunderschöne Strecken, erfährt viel über die Natur und insbesondere die heimischen Wildkräuter. Wie geht man mit ihnen um, wie erkennt und unterscheidet man diese. Oliver Haury ist Wildpflanzen- und Heilkräuterpädagoge und gibt Tipps und Tricks, wie man die leckeren Wildkräuter für die heimische Küche verwenden kann. Die spannenden Wandertouren sind gleichzeitig Augenblicke der Entspannung und Harmonie.

Die Esel- und Kräuterwanderung startet vor der Vita Classica. Der Weg führt in und um den Bad Krozinger Kurpark, ggf. auch auf den Biengener Rebberg. Der Kurpark bietet mit seinen vielen bunten Blumenbeeten und den beiden Blumenpfauen, den Wahrzeichen des Kurparks, einen prächtigen und farbenfrohen Anblick auf rund 40 Hektar. Die Teilnehmer spazieren am Fluss entlang und können den alten und seltenen Baumbestand bewundern. Auf dem Rebberg ist ein wunderschöner Ausblick zu genießen. Insgesamt beträgt die Strecke etwa 8 km.

Treffpunkt ist jeweils vor dem Eingang der Vita Classica, auf der Wiese. Rückkehr gegen 17.00 Uhr.

Der Preis beträgt 20,00 € zzgl. Vvk-Gebühr / 19,00 € zzgl. Vvk-Gebühr mit Gästekarte, Bad Krozinger Kundenkarte, BZCard / 10,00 € zzgl. Vvk. für Kinder bis 14 Jahre.

Weitere Informationen und Tickets sind bei der Tourist-Information Bad Krozingen, Tel. +49 7633 4008-164 sowie online unter www.bad-krozingen.info erhältlich.

Mehr




Veranstaltungen 

Studierendenwerk Freiburg: Veranstaltungstermine von Do, 27.06. - Mi, 10.07.2024

Donnerstag 27.06.2024 | 19:00 Uhr | Eintritt frei | MensaBar
Sommerfest im MensaGarten | KulTourPur - 20 Jahre Internationaler Club
Internationales Fest der Kulturen
Seit 20 Jahren ist der Internationale Club das Herzstück des kulturellen Austauschs von Studierenden für Studierenden in Freiburg. Und nun wollen wir unseren Geburtstag feiern.
Es erwartet euch ein lebendiges Fest der Kulturen: Mitreißende Musik, faszinierende Tänze und jede Menge Spaß. Unsere talentierten Künstler*innen bringen die verschiedensten Kulturregionen der Welt auf die Bühne. Aber das ist noch nicht alles. Es gibt auch interaktive Stände verschiedener kultureller Gruppen, die euch mit spannenden Einblicken und Aktivitäten begeistern werden.
Seid dabei und taucht ein in die kulturelle Vielfalt! Für Hunger und Naschen haben wir leckere Crêpes für euch.
- -
KulTourPur - International Cultural Festival
For 20 years, the International Club has been the centerpiece of cultural exchange from students for students in Freiburg. And now, we want to celebrate our birthday .
You can expect a lively festival of cultures: Captivating music, fascinating dances, and loads of fun. Our talented artists will bring various cultural regions of the world to the stage. But that's not all. There will also be interactive booths from different cultural groups, offering exciting insights and activities.
Join us and immerse yourself in cultural diversity! We have delicious crêpes for you to satisfy your hunger and snacking desire.
Kontakt IC Team: ic@swfr.de

Freitag 28.06.2024 | 20:00 Uhr | € 5,00 / 3,00 | MensaBar
Sommerfest im MensaGarten | Best of Lied.Gut/Acoustic Slam
Die Acoustic Slam-Gewinner live auf der Open-Air-Bühne - bei schlechtem Wetter in der MensaBar!
Beim großen Finale auf der Open-Air Bühne im MensaGarten treten die Gewinner der Acoustic Slams der letzten beiden Semester gegeneinander an.
Zwischen diesen Bands/Musikern wird der diesjährige Acoustic Slam Sieger gewählt.
Der Einlass ist ab 19.00 Uhr. Bei schlechtem Wetter findet alles in der MensaBar statt.
Wählen dürfen gerechterweise nur Zuschauer, die vor 20.30h anwesend sind. An alle Fans: Seid pünktlich!

Samstag 29.06.2024 | 07:15 Uhr | € 29,00 / 25,00
Ein Ausflug an den Bodensee – Konstanz und Meersburg
Daytrip to Lake Constance
Zunächst führt die Reise nach Konstanz, die größte Stadt am Bodensee. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt entdecken wir vor allem mittelalterliche Bürgerhäuser, sakrale Bauten und auf eine sehenswerte klassizistische Architektur. Im Bereich des Hafens werden wir atemberaubende See- und Alpenausblicke erleben, und von dort weiter mit dem Schiff nach Meersburg fahren. Die Burg Meersburg ist die älteste bewohnte Burg Deutschlands, deren Ursprung der Sage nach ins 7. Jh. zurückreicht. Gemeinsam werden wir den Weg über die Zugbrücke machen, welche direkt in die 36 eingerichteten Räume führt. U.a. sehen wir den Palais, die Burgküche, Waffenhalle, die Zimmer der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff, Rittersaal, Burgverlies, die Folterkammer u.v.m. Zurück fahren wir wieder mit dem Schiff nach Konstanz, um von dort weiter die Heimreise anzutreten.
Teilnahmebeitrag: inklusive Schiffsfahrten Konstanz/Meersburg/Konstanz, Eintritt in die Burg Meersburg sowie StudiTour Guide.
Bitte beachten: Personen über 24 Jahre müssen für die Schifffahrt zusätzlich 4,80 € bezahlen, da die Ermäßigung hier nicht mehr greift.
Anreise: Die Fahrt mit den ÖPNV ist nicht im Preis enthalten. Wer kein gültiges Ticket für den ÖPNV hat, muss dies vor der Fahrt kaufen. Es empfiehlt sich ein Baden-Württemberg-Ticket als Gruppe oder das Deutschland Ticket. Euer Guide kann euch hierbei unterstützen.
Weitere Details & Ablauf: Alle Teilnehmenden erhalten kurz vor Tourenbeginn alle relevanten Informationen per Mail von ihrem Tourguide direkt! Bitte auch den Spam Ordner checken!
- -
First, the journey takes us to Constance, the largest city on Lake Constance. On a stroll through the old town, we will discover medieval town houses, sacred buildings and neoclassical architecture that is well worth seeing. In the harbor area, we will experience breathtaking views of the lake and the Alps, and from there continue by boat to Meersburg. Meersburg Castle is the oldest inhabited castle in Germany, whose origins, according to legend, date back to the 7th century. Together we will make our way over the drawbridge, which leads directly into the 36 furnished rooms. Among other things, we will see the palace, the castle kitchen, the armory, the rooms of the poet Annette von Droste-Hülshoff, the knight's hall, the castle dungeon, the torture chamber and much more. We take the boat back to Constance, from where we continue our journey home.
Participation fee: including boat trips Constance/Meersburg/Constance, admission to Meersburg Castle and StudiTour Guide.
Please note: Persons over 24 years of age must pay an additional €4.50 for the boat trip, as the discount no longer applies here.
How to get there: Travel by public transport is not included in the price. If you do not have a valid ticket for public transport, you must buy one before the trip. We recommend a Baden-Württemberg ticket as a group or the Deutschland Ticket. Your guide can help you with this.
Further details & itinerary: All participants will receive all relevant information by mail from their tour guide directly shortly before the start of the tour! Please also check your spam folder!

Samstag 29.06.2024 | 09:30 Uhr | € 34,00
Geführte Kanutour für Einsteiger/innen
Aufgrund seiner Strömung und Breite ist der Altrhein ab Bad Bellingen für Kanu-Einsteiger/-innen sehr gut geeignet. Selbst spannende kleine Stromschnellen treffen wir dort an. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Rückreise zum Einstieg erfolgt mit dem öffentlichen Nahverkehr oder Rücktransport des Autofahrers nach Bad Bellingen.
Bitte beachten Sie: Die Teilnahme ist trotz bereitgestellter Weste nur für Schwimmer möglich. Die Teilnehmenden müssen beim Ein- und Aussetzen der Boote helfen..Die Kanutour findet auch bei leichtem Regen statt. Bei Hochwasser wird die Tour kurzffristig auf einen anderen Fluss verlegt.
Bitte mitbringen: Regenjacke, Sonnencreme, Kopfbedeckung, Freizeitbekleidung, Getränk in PET-Flasche (keine Glasflaschen).
Die Teilnehmer erhalten vor Ort: Paddel, Weste und Platz im Kanu.
Treffpunkt: Kanustation & Rafting Black Forest Magic, Am Sportplatz 1, 79415 Bad Bellingen
Der Einstieg, die Kanustation Bad Bellingen, hat einen eigenen Bahnhof und liegt an der Rheintalstrecke (ca. 25 Zugminuten ab HBF Freiburg entfernt).

Samstag 29.06.2024 | 18:00 Uhr | € 8,00 / 5,00 | MensaBar
Sommerfest im MensaGarten | Bigband Barbecue
Die Uni Big Band Freiburg startet zum 7. Mal das großartige Big Band BBQ im Mensagarten. Unter freiem Himmel gibt es einen abwechslungsreichen und musikalisch spannenden Abend im Herzen Freiburgs.
Wie jedes Jahr gibt es neben 3 tollen Bands auch gegrillte Köstlichkeiten, Salate und kühle Getränke.
Dieses Jahr hat die Uni Big Band Freiburg mit der Windcraft Big-Band und Constellation Big-Band zwei interessante Gäste aus Freiburg zu Gast
Hinweis: Die Anmeldefrist ist leider bereits abgelaufen.

Montag 01.07.2024 | 18:00 Uhr | Eintritt frei | Café Senkrecht
Café Multilingua
Studierende aus aller Welt kommen im „Café Multilingua“ zusammen, um sich bei Kaffee oder Tee auszutauschen. An den Tischen finden sich verschiedene Sprachinseln- unter Anderem für Deutsch, Englisch, romanische oder asiatische Sprachen. Die Vielfalt an Kulturen, Sprachen und Themen schafft ein inspirierendes und lehrreiches Miteinander. Keine Anmeldung erforderlich.
- -
At the Café Multilingua, students from all over the world get together in order to communicate and exchange their thoughts and ideas, whilst enjoying a hot beverage. We've created a language island at each table and will be offering many languages such as, but not limited to, German, English, Romanic and Asian languages. The diversity of cultures, languages and topics will create an inspiring and exciting atmosphere. No registration in advance required. Just come by and join us!
Kontakt IC Team: ic@swfr.de

Montag 01.07.2024 | 20:00 Uhr | Eintritt frei | MensaBar
Mensa Mania | Nachschlag zum Wochenende!
Wir verwandeln die MensaBar jeden Montag zum größten Studi-Wohnzimmer Freiburgs mit Tischtennisplatten, Pokertisch, Beerpong, Super Mario Kart/Super Smash Bros auf Großleinwand, Darts, Tischkicker und vielen weiteren (Brett)spielen.

Mittwoch 03.07.2024 | 19:30 Uhr | € 7,00 | Großes Haus
The Handmaid´s Tale
Exklusive SWFR-Theater-Kooperation mit besonderem Bonus
Basierend auf Margaret Atwoods dystopischem Erfolgsroman THE HANDMAID’S TALE, erzählt die Oper des dänischen Komponisten Poul Ruders aus dem Jahr 1998 die Geschichte der Magd Offred in dem fiktiven, streng patriarchalen, christlich-fundamentalistischen Gottesstaat Gilead. In dieser Militärdiktatur sind Frauen weitgehend rechtelos. Viele werden als Dienstmägde versklavt und missbraucht, um der herrschenden Klasse der Kommandanten und ihren unfruchtbaren Ehefrauen Kinder zu gebären. Der brisante Stoff wurde sowohl von Volker Schlöndorff als auch in einer sehr erfolgreichen Serie aus dem Jahr 2017 verfilmt. In Freiburg kommt nun die eindrückliche Oper als deutsche Erstaufführung auf die Bühne.
Anmeldung bis 28.06.2024

Donnerstag 04.07.2024 | 20:30 Uhr | € 2,00 / 0,00 | MensaBar
AfroVibes - eine Nacht in Afrika
Mehr Info folgt. / More info coming soon.
Kontakt / Contact: ic@swfr.de

Samstag 06.07.2024 | 17:00 Uhr | € 12,00 / 10,00 | Mensa Rempartstraße
FEEL FREE Open Air
Barfuss-Rave im MensaGarten
Sei dabei bei unserem großen FEEL FREE Barfuss-Rave Open Air im MensaGarten. Dich erwarten feinste DJ-Sets von House, über Techno bis hin zu Breakbeat und D´n´B. Zusätzlich holen wir einige der besten Instrumentalisten der Freiburger Musikszene auf die Bühne, die LIVE zu den Sets improvisieren werden. Günstige Wraps (auch vegan) und coole Drinks runden das Menü ab. Komm vorbei und tanz mit uns in den Sommer - Wir freuen uns auf dich!

Sonntag 07.07.2024 | 09:00 – 18:45 Uhr | € 9,00 / 8,00
Basel - Die Stadt im Dreiländereck
The city in the three-border region
Nach der Ankunft steht zunächst eine Stadtführung durch die Altstadt auf dem Programm, bei der das Basler Münster und die Pfalz auf dem Münsterplatz mit ihrer schönen Aussicht, den Marktplatz mit dem imposanten Rathaus, das Spalentor und andere Sehenswürdigkeiten besucht werden. Nach dem Stadtrundgang gibt es dann viel freie Zeit, um eines der Basler Museen zu besuchen. Dabei ist Basel schon alleine wegen seiner Museen eine Reise wert, von denen einige weltberühmt sind und mit oft beneidenswerten Schätzen aufwarten. Die Städtischen Museen laden heute zum "Happy Day" ein - der Eintritt ist also in vielen Museen frei. Empfehlenswert ist vor allem der Besuch des Kunstmuseums mit dem Kupferstichkabinett.
Teilnahmebeitrag: inklusive Stadtführung, kostenloser Eintritt ins Kunstmuseum sowie StudiTour Guide.
Anreise: Die Fahrt mit den ÖPNV ist nicht im Preis enthalten. Wer kein gültiges Ticket für den ÖPNV hat, muss dies vor der Fahrt kaufen. Es empfiehlt sich ein Baden-Württemberg-Ticket als Gruppe oder das Deutschland Ticket. Euer Guide kann euch hierbei unterstützen.
Weitere Details & Ablauf: Alle Teilnehmenden erhalten kurz vor Tourenbeginn alle relevanten Informationen per Mail von ihrem Tourguide direkt! Bitte auch den Spam Ordner checken!
Einreise in die Schweiz: Gültige Reisedokumente sind für Fahrten in die Schweiz dringend erforderlich! Wer seinen Personalausweis oder seinen Pass vergessen hat oder mit einem nicht mehr gültigen Reisedokument zum Treffpunkt kommt, kann nicht mitfahren! Bitte unbedingt den Reisepass (gültig für min. 3 Monate nach Einreise; evtl. mit Visa MULT für Deutschland oder Schengen-Visum oder mit [elektronischem] Aufenthaltstitel) mitbringen. Für Staatsangehörige eines Schengen-Landes ist der Personalausweis ausreichend.
Währung: In der Schweiz ist der Schweizer Franken das offizielle Zahlungsmittel. Man kann jedoch überall auch ohne Probleme mit Euro bezahlen. Allerdings ist es günstiger, einen kleineren Betrag in Schweizer Franken mitzunehmen. Wenn man nämlich mit Euro bezahlt, erhält man meistens das Restgeld in Franken ausbezahlt. Für einen Euro erhält man ungefähr 1,00 CHF.
Tipps: Da Basel eine der teuersten Städte der Schweiz ist und die Preise in Cafés, Pizzerien oder Restaurants sehr hoch sind, empfiehlt es sich, ein Lunchpaket und Getränke mitzunehmen!
- -
After our arrival, the first thing on the agenda is a guided tour of the old town, during which we will visit Basel Minster and the Palatinate on Minster Square with its beautiful view, the market square with the imposing town hall, the Spalentor and other sights. After the city tour, there will be plenty of free time to visit one of Basel's museums. Basel is worth a visit for its museums alone, some of which are world-famous and often boast enviable treasures. Today, the city's museums are inviting visitors to "Happy Day", which means that admission to many museums is free. A visit to the Kunstmuseum with its Kupferstichkabinett is particularly recommended.
Participation fee: including city tour, free entrance at Kunstmuseum and StudiTour Guide.
How to get there: Travel by public transport is not included in the price. If you do not have a valid ticket for public transport, you must buy one before the trip. We recommend a Baden-Württemberg ticket as a group or the Deutschland Ticket. Your guide can help you with this.
Further details & itinerary: All participants will receive all relevant information by mail from their tour guide directly shortly before the start of the tour! Please also check your spam folder!
Entering Switzerland: Valid travel documents are urgently required for trips to Switzerland! Anyone who has forgotten their identity card or passport or arrives at the meeting point with a travel document that is no longer valid will not be able to join the tour! Please be sure to bring your passport (valid for at least 3 months after entry; possibly with a MULT visa for Germany or a Schengen visa or with an [electronic] residence permit). An identity card is sufficient for nationals of a Schengen country.
Currency: The Swiss franc is the official currency in Switzerland. However, you can also pay in euros everywhere without any problems. However, it is cheaper to take a smaller amount in Swiss francs with you. If you pay with euros, you will usually receive the remaining money in francs. For one euro you get about 1.00 CHF.
Tip: As Basel is one of the most expensive cities in Switzerland and the prices in cafés, pizzerias and restaurants are very high, it is advisable to take a packed lunch and drinks with you!
- -
Sonntag 07.07.2024 | 09:30 Uhr | € 28,00
Bogenschießen in Freiburg
Den Teilnehmern wird die gesamte Ausrüstung: Bogen, Pfeile und Armschutz zur Verfügung gestellt.
Bitte mitbringen: Regenjacke, Sonnencreme, Kopfbedeckung, Freizeitbekleidung, Getränk.
Der Veranstaltungsort befindet sich in Freiburg im Breisgau. Der genaue Ort wird noch in der Veranstaltungswoche bekanntgegeben.

Sonntag 07.07.2024 | 13:00 Uhr | Eintritt frei | MensaBar
Internationales Kinder- und Familienfest
In Kooperation mit dem lateinamerikanischen Kulturverein "Nuestra America" feiern wir das internationale Kinder- und Familienfest im MensaGarten. Mit Spielen, Musik, Tanz und Spaß für Familien und Kinder feiern wir unter freiem Himmel, bei Regen indoor im MensaPavillon. Der MensaGarten bietet Kulinarisches für Groß und Klein. Alle Studierenden mit Kindern sind herzlich dazu eingeladen, so wie alle anderen natürlich auch.
- -
International Children and Family Festival
We celebrate in cooperation with the latinamerican culture club "Nuestra America" the international children and family festival at the MensaGarten. Outdoor under the blue sky we have a lot of games, dances, music and fun together. The MensaGarten serves food for everybody. All students with children are invited to join us, as well as everyone else.

Montag 08.07.2024 | 18:00 Uhr| Eintritt frei | Café Senkrecht
Café Multilingua
Studierende aus aller Welt kommen im „Café Multilingua“ zusammen, um sich bei Kaffee oder Tee auszutauschen. An den Tischen finden sich verschiedene Sprachinseln- unter Anderem für Deutsch, Englisch, romanische oder asiatische Sprachen. Die Vielfalt an Kulturen, Sprachen und Themen schafft ein inspirierendes und lehrreiches Miteinander. Keine Anmeldung erforderlich.
- -
At the Café Multilingua, students from all over the world get together in order to communicate and exchange their thoughts and ideas, whilst enjoying a hot beverage. We've created a language island at each table and will be offering many languages such as, but not limited to, German, English, Romanic and Asian languages. The diversity of cultures, languages and topics will create an inspiring and exciting atmosphere. No registration in advance required. Just come by and join us!
Kontakt IC Team: ic@swfr.de

Montag 08.07.2024 | 20:00 Uhr | Eintritt frei | MensaBar
Mensa Mania | Nachschlag zum Wochenende!
Wir verwandeln die MensaBar jeden Montag zum größten Studi-Wohnzimmer Freiburgs mit Tischtennisplatten, Pokertisch, Beerpong, Super Mario Kart/Super Smash Bros auf Großleinwand, Darts, Tischkicker und vielen weiteren (Brett)spielen.

Mittwoch 10.07.2024 | 19:00 Uhr | € 6,00 / 4,00 | Studierendenwerk Freiburg, Basler Str. 2
Badisch Backen mit Regina – Erdbeertraum
Aus Erdbeeren kann man unzählige Köstlichkeiten zubereiten. Eine ganz besondere Spezialität dabei ist der Erdbeertraum – ein Erdbeerkuchen nach einem Rezept von Regina. Sie wird zeigen, wie dieser Kuchen nach ihrem Rezept zubereitet wird und dabei einige Tipps und Tricks verraten, damit er perfekt gelingt. Danach werden wir den Kuchen zusammen genießen. Wenn etwas trinken möchte, kann gerne etwas mitbringen. Sprudel- und Leitungswasser, sowie Kaffee und andere Heißgetränke sind vorhanden!
Dieser Kuchen enthält Gelatine. Aus diesem Grund bieten wir Euch uns zu sagen, ob ihr vegetarisch seid, um eine vegetarische Variante anbieten zu können.
Studierende können bei der Veranstaltung Mitglied werden im Internationalen Club. Der Mitglieds-Ausweis ist ein Semester lang gültig und kostet nur € 2.
Anmeldung bis 4.7. per E-Mail an ic@swfr.de mit Namen und Hochschule. Bis dann!
- -
Strawberries can be used to prepare countless delicacies. One very specialty is the “strawberry dream” (Erdbeertraum) - a strawberry cake based on a recipe from Regina. She will show how to prepare this cake according to her recipe and give us a few tips and tricks to make sure it turns out perfectly. Afterwards we will enjoy the cake together. If you want something to drink, you are welcome to bring something. Sparkling and tap water, as well as coffee and other hot drinks are available!
This cake contains gelatine. For this reason, we ask you to let us know if you are vegetarian so that we can offer a vegetarian version.
Students can become a member of the International Club at the event. The membership card is valid for one semester and costs only € 2.
Please register by 4 July by e-mail to ic@swfr.de with your name and university. See you then!
Kontakt IC-Team: ic@swfr.de

Mittwoch 10.07.2024 | 20:30 Uhr | Eintritt frei | MensaBar Rempartstraße
Band.Breite | Ska/Punk live on stage!
Bei unserer neuen Konzertreihe Band.Breite holen wir die coolsten Bands rund um Freiburg an den Start! Entdecke die volle Bandbreite verschiedenster Genres an ausgewählten Mittwochen im Semester! Bei unserer Sommerausgabe servieren wir ein äußerst tanzbares Gericht.
Zu Beginn wird uns die Instrumental-Band "Camaro Involtaire" mit ihrem Magic-Ska-Funk das Tanzen aus den Beinen schütteln. Camaro Involtaire ist eine vielseitige Band, die mit ihrer einzigartigen Fusion aus Jazz, Funk, Fusion und Ska die Bühne zum Beben bringt. Mit einem Line-Up bestehend aus sechs talentierten Musikern, jeder mit eigenem Stil, kreiert die Band einen Sound, der das Publikum in seinen Bann zieht.

Mehr




Verschiedenes 

Mobilfunk im Ausland

Kostenfallen im Sommerurlaub vermeiden

Auf Reisen können Telefonate, Datennutzung und SMS schnell teuer werden. Die Stiftung Warentest erklärt, wo Kostenfallen lauern. Und gibt Tipps, mit welchen Einstellungen, Datenpaketen und Sim-Karten die Handykosten gesenkt werden können.

Eine Minute telefonieren für 7 Euro, ein Megabyte Daten für 30 Euro – wer nicht aufpasst, verursacht auf Reisen schnell haarsträubende Kosten. Doch es gibt Mittel und Wege, das zu vermeiden.

Im EU-Ausland ist die Datennutzung meist zu den gleichen Preisen wie im Inland möglich, dank der EU-Roaming-Vereinbarung. Außerhalb der EU gibt es immerhin den Kosten-Airbag: Sind 80 Prozent der voreingestellten Kostengrenze (meist 50 Euro netto) erreicht, muss der Anbieter eine Warnung ans Mobilfunkgerät schicken. Ist die Grenze überschritten, wird die Übertragungsgeschwindigkeit gedrosselt.

Aber Vorsicht: Der Kosten-Airbag gilt nur für die Datennutzung, für die Telefonie gibt es weder Warnung noch Deckelung. So können leicht drei- bis vierstellige Handyrechnungen zusammenkommen. Mit lokalen Sim-Karten oder Auslandspaketen bleibt das Smartphone auch unterwegs nutzbar.

Achtung in Grenzregionen, etwa am Bodensee: Dort kann es passieren, dass sich das Handy in ein Schweizer Netz einwählt. Dann ist schnell die Kostengrenze von 50 Euro netto erreicht. Handynutzerinnen und -nutzer sollten hier mobile Daten deaktivieren oder den Flugmodus aktivieren.

Das gleiche gilt für Schiffe, Fähren oder Flugzeuge. Finanztest empfiehlt, hier bei Bedarf Internetpakete der Kreuzfahrtunternehmen bzw. Airlines abzuschließen.

Diese und weitere Tipps finden sich in der Juli-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest und unter www.test.de/reisen-mit-handy.

Mehr




Veranstaltungen 

Konzert mit dem Duo Captain Morgan

Konzert mit dem Duo Captain Morgan
Captain Morgan (c) Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen

beim Café Sahnehäuble

BAD KROZINGEN. Mit Unterhaltungsmusik erfreut das Duo seine Zuhörer am Donnerstag, den 27. Juni 2024, um 18.30 Uhr, auf der sonnigen Terrasse des Café Sahnehäuble in Bad Krozingen mit einem musikalischen Highlight. Veranstaltet von der Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen, verspricht dieser Abend beste Unterhaltung für Jung und Alt.

Das Duo Captain Morgan präsentiert eine mitreißende Mischung aus Rock'n'Roll, englischen Hits und beliebten Schlagern. Mit Gitarre und Bass bieten sie ein umfangreiches Repertoire, das für jeden Geschmack etwas bereithält. Von bekannten Klassikern bis zu modernen Hits - hier ist für jeden Musikliebhaber etwas dabei.

Im Café Sahnehäuble in Bad Krozingen erwartet Sie eine gemütliche Atmosphäre mit einer Vielfalt an kulinarischen Köstlichkeiten. Genießen Sie erfrischende Getränke und herzhafte Snacks, begleitet von aromatischem Kaffee und verlockendem Kuchen. Die Außenterrasse lädt dazu ein, entspannt die Umgebung zu genießen und den Alltagsstress hinter sich zu lassen.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung nur bei schönem Wetter stattfindet. Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Abend voller Musik und Genuss im Kurpark von Bad Krozingen.





Verschiedenes 

Rechtsberatung im Internet

Mehr schlecht als recht

Rechtsberatungsportale im Internet versprechen zeitnah individuellen juristischen Rat von Rechtsanwältinnen und -anwälten, einige sogar rund um die Uhr. Die Finanztest-Untersuchung zeigt, wie die Beratung von sieben Anbietern funktioniert und ob die Antworten qualitativ überzeugen.

Für den Test hat Finanztest fünf Modellfälle aus verschiedenen Gebieten wie Miet- und Arbeitsrecht entwickelt und auf den Internetseiten von fünf Vermittlungsportalen sowie zwei Online-Kanzleien eingegeben. Die Preise für eine Online-Beratung reichten von 5 Euro bis knapp 290 Euro. Der Ablauf war überall unkompliziert, das Übermitteln von Dateien je nach Anbieter mehr oder weniger umständlich.

Das Testfazit ist trotzdem ernüchternd: „Die Rechtsberatung per Mausklick hat uns nicht überzeugt. Jeder Anbieter für Online-Rechtsberatung leistete sich mindestens einen Aussetzer bei den Antworten auf unsere Modellfälle“, so die Rechtsexpertin Eugénie Zobel. „Zum Teil erhielten wir haarsträubende Ratschläge.“ Für den Musterfall, in dem es um einen Verdacht auf Unfallflucht mit dem Mietwagen geht, empfahl zum Beispiel ein Anbieter, bei der Polizei auszusagen. Dazu sind Betroffene aber nicht verpflichtet und Strafverteidiger raten davon stets dringend ab, bevor sie die Akte und die Rechtslage geprüft haben.

Wer Hilfe bei einem juristischen Problem benötigt, sollte zunächst kostenlose Alternativen zur Online-Beratung versuchen. „Als erste Maßnahme kann die Recherche im Internet nach aktuell geltenden Regeln und Gerichtsurteilen durchaus hilfreich sein“, so Zobel. „Ergibt sich kein eindeutiges Bild, können je nach Rechtsfrage unter anderem Mietervereine, Verbraucherzentralen oder Schlichtungsstellen helfen.“

Ist eine professionelle Rechtsberatung unvermeidlich, finden sich Tipps zur Anwaltssuche sowie die ausführlichen Testergebnisse zur Online-Rechtsberatung in der Juli-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest und unter www.test.de/anwaltsportale.

Mehr




Veranstaltungen 

Vom Wert der Natur

Symposium in der Reihe „Mensch und Schöpfung“

Der Frage nach dem „Wert der Natur“ widmen sich drei Experten beim Symposium am Freitag, 28. Juni um 18 Uhr in der Katholischen Akademie Freiburg, Wintererstr. 1: Matthias Glaubrecht (Zoologisches Museum, Hamburg), Christian Lippert (Agrarökonomie, Hohenheim) und Markus Vogt (Christliche Sozialethik, München) diskutieren aus unterschiedlichen Perspektiven, wohin sich unser Planet entwickeln könnte, in welcher Verantwortung der Mensch steht und warum es in unseren Ökosystemen nicht nur auf die spektakulären Arten und Phänomene ankommt, sondern auch auf die für viele Menschen unsichtbaren Zusammenhänge und Abläufe.

Die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Musella-Stiftung für eine sozial-ökologische Zukunft findet vor Ort und online statt.

Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter: www.katholische-akademie-freiburg.de

Mehr




Veranstaltungen 

Wettbewerb „Jugend testet 2024“

Wettbewerb „Jugend testet 2024“
(c) Stiftung Warentest

Kino, Kondome, KI – Nachwuchstester in Berlin ausgezeichnet

Mehr als 3.500 Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren haben beim Wettbewerb Jugend testet der Stiftung Warentest alles getestet, was ihnen unter die Finger kam. Heute (11.06.) wurden die Preisträgerinnen und Preisträger von Verbraucherschutzministerin und Schirmherrin Steffi Lemke in Berlin ausgezeichnet.

Abschminktücher und Aufbackbrötchen, Grillanzünder und Glätteisen, Streamingdienste und Schokolade – so viele Nachwuchs-Tester wie noch nie in der 45-jährigen Geschichte von „Jugend testet“ haben getüftelt, getestet und geprüft. Ausgezeichnet wurden insgesamt sieben Arbeiten in den beiden Wettbewerbskategorien Produkttests und Dienstleistungstests.

1. Kategorie: Produkttests
Den 1. Platz und damit ein Preisgeld von 2.500 Euro in der Kategorie Produkttests erhielten Paul und Eduard (18) von der Internatsschule Schloss Hansenberg in Geisenheim (Hessen). Sie wollten wissen, welches das beste Kondom für das erste Mal ist. Mit Stromkreis und Elektrolyt-Lösung untersuchten sie, ob die Kondome kleinste Löcher aufweisen, sie führten Berst-, Reiß- sowie Gleitfähigkeitstests durch und prüften, wie gut sich die Verpackungen auch mit aufgeregt-feuchten Händen noch öffnen lassen. Ihr Fazit: Da alle von ihnen geprüften Kondome sicher sind und die Ergebnisse eng beieinander liegen, kann man auch zu günstigen Produkten greifen.

Den mit 2.000 Euro dotierten 2. Preis vergab die Stiftung Warentest an Witalij und Maddox vom Immanuel-Kant-Gymnasium in Tuttlingen (Baden-Württemberg) für ihre Untersuchung von Dämmstoffen. Sie prüften sieben Dämmstoffe, unter anderem Styropor, Glaswolle, Zellulose und Schaumstoff, weil sie wissen wollten, wie gut diese gegen Kälte und Wärme isolieren, wie gut sie auch Geräusche abschirmen können und wie es um ihre Umweltverträglichkeit steht. Ihre Tests motivierten sie, sich selbst im Labor an die Entwicklung eines noch umweltfreundlicheren Dämmstoffs zu machen.

Den 3. Preis und damit 1.500 Euro erhalten Benedikt, Emilia, Julian und Marie vom St.-Ursula-Gymnasium in Brühl (NRW) für ihren Test von Tintenlöschern. Sie ärgerten sich, dass sie mindestens zwei Tintenlöscher in ihrem Mäppchen mitführen mussten, weil Lösch- und Schreibseite meist nicht gleich lange funktionieren. Für ihren Dauertest bestrichen sie Papier vollflächig mit einer definierten Tintenmenge, konstruierten ein Halte-Modul für Stifte, das sie dann an einen 3D-Drucker klemmten. So konnten sie genau ermitteln, wie viele Zeilen die Stifte löschen und auch wieder beschreiben konnten.

2. Kategorie: Dienstleistungstests
In der Wettbewerbskategorie Dienstleistungstests vergab die Stiftung Warentest aufgrund der außergewöhnlichen Qualität der eingereichten Arbeiten gleich vier Preise: zwei 1. und zwei 3. Preise.

Die Barrierefreiheit von Kinos untersuchte Manuel (14) von der Realschule Schöllnach (Bayern) und wird dafür mit einem 1. Preis und 2.500 Euro ausgezeichnet. Er prüfte nicht nur, wie zugänglich das Gebäude, der Ticket- und Snackbereich und die Kinosäle für Rollstuhlfahrende sind. Er wollte auch wissen, ob die Saalplätze für Rolli-Fahrer gut positioniert sind, es behindertengerechte Toiletten gibt und die Kinos auf ihren Homepages deutlich machen, wie es um ihre Barrierefreiheit aussieht. Sein ernüchterndes Fazit: Drei der fünf von ihm untersuchten Kinos haben nicht einmal eine Toilette, die für Rollstuhlfahrer geeignet ist.

Ebenfalls mit einem 1. Preis wird Malte (19) von der Max-Eyth-Schule in Dreieich (Hessen) ausgezeichnet. Er untersuchte Software für 3D-Drucker, sogenannte Slicer, mit einem 43 Einzelprüfungen umfassenden Testprotokoll. Neben Funktionalität, Handhabung und Datenschutz prüfte er, ob die Slicer plattformübergreifend verfügbar und kompatibel mit unterschiedlichen 3D-Druckern sind. Sein positives Fazit: Alle sechs von ihm geprüften Programme sind kostenfrei – und schnitten gut ab.

Zwei Teams aus NRW erhalten beide jeweils den mit 1.500 Euro dotierten 3. Preis für ihre unterschiedlich angelegten Chatbot-Tests. Das erste Team, vier Schüler des Widukind-Gymnasiums Enger, wollte unter anderem wissen, wie gut die Chatbots Gedichte und Zusammenfassungen literarischer Texte schreiben oder lateinische Texte übersetzen können. Außerdem untersuchten sie, ob die Chatbots auch unethisch verwendet werden können. Leider ließ sich ein Chatbot tatsächlich mit einem Prompt zu diskriminierender Hetzrede aushebeln. Das zweite Team, sieben Schüler des Franziskus-Gymnasiums in Hürtgenwald, legte die Schwerpunkte seines Tests darauf, ob die Chatbots Unterrichtsstoff altersgerecht für unterschiedliche Klassenstufen erklären, korrekte Antworten inklusive Quellenangaben liefern und Mathe-Aufgaben lösen können. Ihr Tipp: Bei Mathe-Aufgaben jeden Rechenschritt noch einmal überprüfen, da die Chatbots für höhere Mathematik nicht gut geeignet sind.

Ausgewählt wurden die Preisträgerinnen und Preisträger von einer 8-köpfigen Jury aus Journalisten, Wissenschaftlern und Schülervertretern. Neben den sieben Hauptpreisen vergab die Stiftung Warentest zahlreiche Anerkennungspreise und Urkunden. Die nächste Runde „Jugend testet“ startet im September 2024. Mehr Informationen unter www.jugend-testet.de.

Mehr




Veranstaltungen 

Studierendenwerk Freiburg: Veranstaltungstermine von Do 20.06. bis Mi, 26.06.202

Donnerstag 20.06.2024 | 19:00 Uhr | Tanzhalle Freiburg, Markgrafenstr. 38, 79115 FR
Salsa-Tanzkurs Mittelstufe [6 von 10] laufender Kurs

Donnerstag 20.06.2024 | 18:00 Uhr | Studierendenwerk Freiburg, Basler Str. 2
Workshop-Reihe: Befreit durch das Studium - weniger Stress, mehr Ruhe! [3 von 6] laufender Kurs
Unsere heutige Zeit ist geprägt von Schnelligkeit und ständiger Veränderung. Sowohl im Studium wie auch im privaten Bereich sind wir oftmals anhaltend hohen Anforderungen ausgesetzt, was zu Stress führt. In diesem multimodal aufgebauten Stressmanagement-Kurs erlernt ihr vielfältige systemisch kognitive Methoden zur Stressreduktion, um mit großen Belastungen und Herausforderungen besser umgehen zu können.
Mehr Infos unter https://www.swfr.de/veranstaltungen/kalender/2024-06-20--14341

Donnerstag 20.06.2024 | 20:00 | Tanzhalle Freiburg, Markgrafenstr. 38, 79115 FR
Salsa-Tanzkurs Fortgeschrittene [6 von 10] laufender Kurs

Freitag 21.06.2024 | 08:00 – 21:00 Uhr | € 29,00 / 25,00
Zürich und Luzern - Fahrt in das „Herz der Schweiz“
Travel to the heart of Switzerland
Bei der Tour lernen wir zwei sehenswerte Städte im Zentrum der Schweiz kennen. Unser erstes Ziel ist Zürich - die größte Stadt des Landes, die neben ihren Bankpalästen auch sehr viele Sehenswürdigkeiten zu bieten hat: die weltberühmte chice Shoppingmall Bahnhofstrasse, den Limmatquai, die mittelalterliche Altstadt mit dem Szeneviertel Niederdorf und den Hafen mit herrlicher Sicht über den Zürichsee und die umliegenden Berge. Nach einer Stadtführung gibt es noch freie Zeit zum Bummeln.
Danach fahren wir nach Luzern weiter. Die Stadt liegt am Vierwaldstättersee, der ringsum von Bergen umgeben ist und den geographischen Mittelpunkt des Landes markiert. Luzern ist stolz darauf, viele historische Gebäude erhalten zu haben. Nach einem gemeinsamen Stadtrundgang gibt es bis zur Rückfahrt noch etwas freie Zeit, die Stadt zu entdecken oder am See entlang zu bummeln!
Einreise in die Schweiz: Gültige Reisedokumente sind für Fahrten in die Schweiz dringend erforderlich! Bitte unbedingt den Reisepass (gültig für min. 3 Monate nach Einreise; evtl. mit Visa MULT für Deutschland oder Schengen-Visum oder mit [elektronischem] Aufenthaltstitel) mitbringen. Für Staatsangehörige eines Schengen-Landes ist der Personalausweis ausreichend.
Währung: In der Schweiz ist der Schweizer Franken das offizielle Zahlungsmittel. Man kann jedoch überall auch ohne Probleme mit Euro bezahlen. Allerdings ist es günstiger, einen kleineren Betrag in Schweizer Franken mitzunehmen.
Reisepreis inklusive Busfahrt, Eintritt ins Schloss sowie Studitour Guide.
Weitere Details & Informationen: Alle Teilnehmenden erhalten kurz vor Reisebeginn alle relevanten Informationen per Mail von ihrem Tourguide direkt! Bitte auch den Spam Ordner checken!
--
On the tour we will get to know two cities worth seeing in the centre of Switzerland. Our first destination is Zurich - the largest city in the country, which apart from its banking palaces also has a great many sights to offer: the world-famous chic shopping mall Bahnhofstrasse, the Limmatquai, the medieval old town with the trendy Niederdorf district and the harbour with a magnificent view over Lake Zurich and the surrounding mountains. After a guided tour of the city, there is free time to stroll around.
Afterwards we continue to Lucerne. The city is situated on Lake Lucerne, which is surrounded by mountains and marks the geographical centre of the country. Lucerne is proud to have preserved many historic buildings. Until the return journey, there is still some free time to discover the city or to stroll along the lake!
Travel documents for entering Switzerland: Valid travel documents are urgently needed for trips to Switzerland! Please make sure to bring your passport (valid for at least three months after entry; with Visa MULT for Germany or Schengen-Visa or with [electronic] residency permit), as it is necessary for crossing the border. If you are a citizen of a Schengen country, your ID will suffice.
Currency: The Swiss franc is the official currency in Switzerland. However, you can also pay in euros everywhere without any problems. However, it is cheaper to take a smaller amount of Swiss francs with you.
Costs include bus ride, admission to the castle, and Studitour guide.
Further Details & Information: All participants will receive all relevant information by mail from their tour guide directly shortly before the start of the tour! Please also check your spam folder!

Freitag 21.06.2024 | 15:00 – 21:00 Uhr | Eintritt frei | Stadtgarten Freiburg
La Fête de la Musique
Seit 1982 wird in Frankreich die Fête de la Musique gefeiert – immer am 21. Juni, dem kalendarischen Sommeranfang. Das Centre Culturel Français begrüßt Sie zu diesem Anlass ab 15:00 Uhr an unserer Bühne im Pavillon des Stadtgartens. Genießt gute Musik an der frischen Luft, kommt alleine oder mit Familie und Freunden und verbringt gemeinsam mit uns und unseren Partnern einen musikalischen Abend!
Mehr Infos: https://ccf-fr.de/events/fete-de-la-musique-3/

Freitag 21.06.2024 | 15:00 Uhr | € 8,00 / 6,00 | Studierendenwerk Freiburg, Basler Str. 2
Sushi-Workshop für Studierende mit Kindern
Dieser Sushi-Workshop ist speziell für Studierende mit Kindern. Erlebt gemeinsam eine tolle Zeit und lernt, wie man leckeres Sushi zubereitet. Gemeinsam mit den Kindern können einfache und leckere Sushi-Rollen gestaltet werden. Außerdem wird unsere japanische Workshopsleiterin die Tricks und Kniffe zeigen, damit der Sushi-Spaß mit Leichtigkeit gelingt.
Preis Erwachsene: € 8 / für IC-Mitglieder € 6* (Zahlung vor Ort in bar beim Workshop)
Preis Kinder: bis einschließlich 6 Jahre kostenlos, ab 7 Jahre € 4
Anmeldung bis 17.6. per E-Mail an lin@swfr.de mit Namen, Hochschule, Anzahl und Alter des Kindes, sowie ob ihr bestimmten Ernährungswunsch habt.
* Studierende können bei der Veranstaltung Mitglied werden im Internationalen Club.
Der Mitglieds-Ausweis ist ein Semester lang gültig und kostet nur € 2.
--
This sushi workshop is especially for students with children. Have a great time together and learn how to prepare delicious sushi. Simple and delicious sushi rolls can be created together with the children. Our Japanese workshop leader will also show you the tricks and tips to make sushi fun and easy.
Price adults: € 8 / for IC members € 6*
Price children: for children up to 6 years free of charge, from 7 years € 4 (Payment in cash at the workshop)
Please register by June 17 via email to lin@swfr.de with your name, university, number and age of your children, as well as any specific dietary requirements.
* Students can become members of the International Club at the event. The membership card is valid for one semester and costs only € 2.

Freitag 21.06.2024 | 15:00 Uhr | Eintritt frei | Mensa Rempartstraße
Hochschultage für Nachhaltigkeit - Markt der Möglichkeiten im MensaGarten

Freitag 21.06.2024 | 19:30 Uhr | Tanzhalle Freiburg, Markgrafenstr. 38, 79115 FR
Salsa-Tanzkurs für Anfänger [6 von 10] laufender Kurs

Sonntag 23.06.2024 | 17:00 Uhr | Tanzhalle Freiburg, Markgrafenstr. 38, 79115 FR
Bachata-Tanzkurs am Sonntag - Mittelstufe [2 von 5] laufender Kurs

Sonntag 23.06.2024 | 19:00 Uhr | Tanzhalle Freiburg, Markgrafenstr. 38, 79115 FR
Kizomba-Tanzkurs am Sonntag - Mittelstufe [3 von 5] laufender Kurs

Montag 24.06.2024 | 19:00 Uhr | Eintritt frei | MensaBar
Sommerfest im MensaGarten | Mensa Mania
MensaGarten Special

Dienstag 25.06.2024 | 19:00 Uhr | € 8,00 / 6,00 | Studierendenwerk Freiburg, Basler Str. 2
Italienisch Kochen mit Andri – Vegane Lasagne
Jeder kennt dieses Gericht, das ebenso wie die „Armen Ritter“, aus dem Mittelalter stammt. Bei diesem Kochkurs wird die traditionelle Lasagne, eines der bekanntesten Gerichte Italiens, in einer veganen Art zubereitet. Andri aus Sizilien wird den Studierenden zeigen, wie sie diese Lasagne normalerweise kocht. Im Anschluss wird gemeinsam gegessen. Sprudel- und Leitungswasser sind vorhanden!
Studierende können bei der Veranstaltung Mitglied werden im Internationalen Club.
Der Mitglieds-Ausweis ist ein Semester lang gültig und kostet nur € 2.
Anmeldung bis 20.6. per E-Mail an ic@swfr.de mit Namen und Hochschule. Bis dann!
--
Everyone knows this dish, which, like the “poor knights”, dates back to the Middle Ages. In this cooking course, the traditional lasagne, one of Italy's most famous dishes, will be prepared in a vegan style. Andri from Sicily will show the students how she normally cooks this lasagne. Afterwards, we will eat together. Sparkling water and tap water are available!
Students can become members of the International Club at the event. The membership card is valid for one semester and costs only € 2.
Please register by 20 June by e-mail to ic@swfr.de with your name and university. See you then!
Kontakt IC-Team: ic@swfr.de

Dienstag 25.06.2024 | 20:00 Uhr | Eintritt frei | MensaBar
Sommerfest im MensaGarten I Comedy Flex
Die Stand Up Comedy Show!
Authentisch, witzig nahbare Stand Up Comedy ist mittlerweile auch in Deutschland angekommen und lässt kein Auge trocken. Lustige Alltagsgeschichten, absurde Beobachtungen und überraschende Perspektiven liefern Pointe über Pointe.
Comedy Flex holt die besten Newcomer*innen der Szene und bereits bekannte Comedians vor das Mikrofon und auf die Bühne.
Tickets für Comedy Flex - Die Stand Up Comedy Show am 25.06.2024 unter https://www.eventim-light.com/de/a/648050f41d137b7f9df01429/e/65f0153008f0de1bbcdbd784
Moderation: Ansgar Hufnagel

Mittwoch 26.06.2024 | 18:15 Uhr | Eintritt frei | Mensa Rempartstraße
Join the Mensa-Singers! [10 von 13]

Mittwoch 26.06.2024 | 20:00 Uhr | € 5,00 / 3,00 MensaBar
Sommerfest im MensaGarten | Best of Slam Supreme
Kleinkunst mit tollen Gästen
Slammer, Musik, Comedy, Poesie u.v.m.: Auf der Open-Air Bühne im MensaGarten präsentieren sich die besten Acts der Supreme-Kleinkunstbühne.

Mittwoch 26.06.2024 | 18:00 Uhr | € 19,00 | Studierendenwerk Freiburg, Basler Str. 2
Kurzworkshop: Impulse zur Stärkung der Resilienz
Resilienz, unsere innere Widerstandskraft gegen Belastungen, hilft in Krisen und bei hohen Belastungen im Uni-Alltag. Im Workshop werden Möglichkeiten aufgezeigt, die eigene Resilienz nachhaltig zu stärken.
Mehr Infos unter https://www.swfr.de/veranstaltungen/kalender/2024-06-26-kurzworkshop-impulse-zur-staerkung-der-resilienz-13904

Mehr






Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25